Behördliches - Hunde in München

Anmeldung:

Hunde müssen bei der Landeshauptstadt München - Kassen- und Steueramt –gemeldet werden. Dies kann per Post, per Fax, per Telefon oder im Internet geschehen.
Hier die Kontaktdaten:

Post:
Landeshauptstadt München
Kassen- und Steueramt
Postfach 201951
80019 München
Fax: (089) 233 20580
Telefon: (089) 233-26297 oder (089) 233-20542 (Montag - Donnerstag von 9.00 bis 15.00 Uhr, Freitag von 9.00 bis 12.30 Uhr)
Internet: https://ssl2.muenchen.de/process.php?path=ska/kasta/hundesteuer/hundesteuer

Wichtig ist es zu beachten, dass ihr Hund in München innerhalb von zwei Wochen nach dem Sie ihn aufgenommen haben, oder nachdem Sie mit Ihrem Hund nach München gezogen sind angemeldet werden muss.
Neugeborene Hunde müssen innerhalb von zwei Wochen, nachdem der Hund vier Monate alt geworden ist angemeldet werden.

Hundesteuer:

Im Stadtgebiet der Landeshauptstadt München gilt für die Erhebung der Hundesteuer die Hundesteuersatzung vom 18. Dezember 1996

Einheitlich beträgt die Hundesteuer in München für jeden gehaltenen Hund jährlich 76,80 €. Eine Ausnahme bilden „Kampfhunde“ die mit einem Satz von 613,80 € jährlich besteuert werden.
Die Hundesteuer wird jeweils zum 15. Januar fällig.

Übrigens setzt München unter den 15 größten deutschen Städten seit Jahren den niedrigsten Hundesteuersatz an und gehört somit zu den hundefreundlichsten Großstädten!