Nach 2 Jahren nicht mehr stubenrein

"Seit zwei Jahren uriniert oder makiert unser Rottweilerrüde unkastriert an alles was neues in der Wohnung rumsteht.

 

 

Beispiel: Ich packe eine Kiste mit Alpapier zusammen und stelle sie für den nächsten Tag in die Küche, es dauert keine zehn Minuten schon ist die Kiste naß - sprich volluriniert. Müll, Hasenfutter, Einkaufstüte, Postpackete, alles, egal was und wo es steht. Was soll ich noch machen, ich kann nichts rumstehen lassen, ohne dass es am selben Tag oder selben Stunde noch vollgepießt wird? "

 

Elisabeth E. mit Rottweiler Ares (4 Jahre alt)

 

Unsere Expertin: Schränken Sie ihn in der Wohnung ein!

 

Das sind ja schon lange 2 Jahre. Es wäre für mich interessant zu wissen, ob Sie schon etwas dagegen unternommen haben. Haben Sie ihn schon mal dabei erwischt und ihn mal richtig erschreckt? Schränken Sie ihn in Ihrer Wohnung viel mehr ein und lassen Sie ihn nicht überall hingehen. Ordnen Sie ihm einen Platz zu, auf dem er sich in der Wohnung aufhalten soll. Dies bezweckt zum einen, dass Sie in Ihrer Beziehung zu ihm Änderungen vornehmen und ihm klar machen, dass er keine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit mehr hat. Das ist ein relativ hohes Privileg für einen Hund, welches Sie ihm nehmen.

 

Liebe Grüße,

 

Bettina Baumgart