Schäferhündin bellt im Auto

"Ich habe eine Schäferhündin, die sehr lieb ist. Zu anderen Hunden ist sie meistens lieb, aber erst einmal sehr misstrauisch, da sie schlechte Erfahrungen gemacht hat. ...

 

... Mein Problem ist, dass sie beim Autofahren immer regelrecht ausrastet und  giftig bellt, wenn sie andere Hunde sieht. Warum macht sie das? Und wie kann ich das meiner Evi abgewöhnen?"

 

Silke R. mit Deutscher Schäferhündin Evita (bald 10 Jahre alt)

 

Unsere Expertin: Eine Transportbox stellt Hunde beim Autofahren ruhig

 

Bellen aus dem Auto heraus kann unter anderem territorial motiviert sein. Das bedeutet, Evita sieht das Auto als ihr Reich und verteidigt dieses mit Nachdruck.

 

Ich bin ein großer Fan davon, Hunde im Auto an eine Box zu gewöhnen. Ich sehe zunächst immer sehr skeptische Blicke bei den meisten Hundebesitzern, da sie denken, ihr Hund würde weggesperrt. Dies ist aber nicht der Fall. Die meisten Hunde sind in der Box viel ruhiger und haben natürlich auch nicht die Möglichkeit, sich territorial zu verhalten. Für Ihre Evita wäre dies auf alle Fälle ein ruhigeres Autofahren. Bitte gewöhnen Sie sie aber zunächst an die Box und starten in kleinen Schritten.

 

Viel Erfolg und liebe Grüße!

 

Ihre Bettina Baumgart

 

Weitere Artikel zum Thema: