Labrador kann nicht mehr alleine bleiben

"Unsere Hündin ist es gewöhnt ohne Probleme am Vormittag alleine zu bleiben.


Dies ist jedoch seit einiger Zeit nicht mehr der Fall, sie bellt fast die ganze Zeit und kratzt an der Tür. Wir vermuten,das sie dieses Verhalten hat, nachdem mein Mann und ich ohne den Hund eine Woche Urlaub machten und der Hund mit unseren 21- und 23-jährigen Töchtern zu Hause blieb. Beim kurzen Verlassen der Wohnung gibt es keine Probleme."

 

Christine B. mit Labrador-Hündin Ninja (13 Jahre alt)


Unsere Experting: Beobachten Sie Ninja genau!

 

Manchmal ist es für uns sehr schwer nachvollziehbar, warum Hunde Ihr Verhalten nach Jahren ändern. Die erste Frage, die ich mir stelle, ist, ob es in dieser Urlaubszeit irgendetwas vorgefallen ist, die Ninja dazu veranlasst, nicht mehr alleine zu bleiben. Fragen Sie bitte Ihre Töchter noch mal detailliert. Dann starten Sie wie mit einem jungen Hund das Training „Alleinebleiben“.

 

Der andere Gedanke, der bei mir aufkommt ist das Alter. Ninja ist 13 Jahre alt ist und es kommt immer wieder vor, dass gerade ältere Hunde Ihr Verhalten aus Unsicherheit heraus ändern und es für sie zum Beispiel sehr schlimm ist, wenn sie vom Rudel getrennt und alleine gelassen werden. Beobachten Sie Ninja in Ihrem weiteren Verhalten. Das wird Ihnen zeigen, ob es abhängig vom Alter ist.

 

Viel Spaß weiterhin mit Ninja!

 

Bettina Bamgart