"Liebe deinen Hund! Bewusst leben, bewusst füttern" von Oli Petszokat.

Oli P. gibt Tipps zur artgerechten Hunde-Haltung

Dass ein Promi ein Buch schreibt, ist heute nichts Besonderes mehr. Dass es in diesem Buch allerdings mal nicht um echte oder erfundene Skandale geht, ist dann aber doch etwas Außergewöhnliches. Der Schauspieler Oliver Petzokat, besser bekannt als Oli P., hat genau das getan, und stellt in seinem neuen Buch „Liebe deinen Hund“ alle seine Erfahrungen als jahrzehntelanger Hundehalter und überzeugter Barfer zur Verfügung.

Hund auf blauem Hintergrund sucht ein Objekt

Das Ergebnis ist ein erfrischend anderes Buch auf dem großen Markt der Hundebücher. Schon in jungen Jahren auf den Hund gekommen, liegt Oli P. besonders der achtsame Umgang mit unseren besten Freunden, sowie deren artgereche Hunde-Ernährung nach dem BARF-Konzept am Herzen. Und so gibt es statt Guru-Weisheiten locker-flockig und mit viel Witz geschriebene Anekdoten und Tipps aus der Praxis seiner langjährigen Erfahrung als Hundehalter. In „Liebe deinen Hund“ zeigt der erfolgreiche Schauspieler und Hundefreund seine Idee vom Leben mit dem geliebten Vierbeiner. Denn in diesem Punkt ist er mit Heinz Rühmann einer Meinung: Natürlich kann man ohne Hund leben – es lohnt sich nur nicht. 

Starterbasics – Aller Anfang ist einfach

Warum Menschen sich einen Hund wünschen, ist natürlich total unterschiedlich. Manche wachsen bereits mit Hunden auf, andere beschließen erst später, ihr Leben mit einem Hund zu verbringen. Manchmal tritt der Vierbeiner überraschend ins Leben, manchmal wird die Anschaffung eines Hundes über Monate geplant und vorbereitet. Eines sollte aber für alle selbstverständlich sein: Eine kritische Überprüfung der persönlichen Eignung als Hundehalter. Warum wünsche ich mir überhaupt einen Hund? Wie ist meine Wohnsituation? Was weiß ich schon alles über Hunde, bin ich bereit mich meinem Hund zuliebe fortzubilden, und kann ich mir einen Hund auch leisten? Mit diesen und weiteren Fragen regt Oli P. in „Liebe deinen Hund“ zum ehrlichen Hinterfragen des Hundewunsches an, damit am Ende nicht die Enttäuschung auf beiden Seiten groß ist. Dabei erzählt Oli P. auch immer wieder aus seinem eigenen Leben, und seinem besten Freund aus Kindertagen, dem Rauhaardackel Pelle.

Artgerechte Ernährung aus Liebe zum Hund

Ein achtsamer und liebevoller Umgang mit dem Sozialpartner Hund ist für den großen Tier- und Hundefreund Oli P. extrem wichtig. Und dazu gehört für ihn auch untrennbar eine artgerechte Ernährung nach dem Barf-Prinzip. Seit er selber erleben durfte, wie seine allergiegeplagte Bullterrierhündin Pontus dank der Futterumstellung auf rohes Fleisch, Gemüse und Kräuter gesund wurde, ist das barfen für ihn mehr als Hundefutter – es ist eine Lebenseinstellung. So ist ein ausführlicher, umfangreicher, dabei aber einfach und verständlich gehaltener Barf-Teil konsequenterweise das Herzstück des Buches „Liebe deinen Hund“. Dank aussagekräftiger Bilder mit Napfinhalten, die garantiert jedem Hund das Wasser im Maul zusammenlaufen lassen, kann man sich einen guten ersten Eindruck verschaffen und eventuelle Berührungsängste mit dieser Variante der Fütterung abbauen.

In „Liebe deinen Hund“ möchte Oli Petszokat seine Leser dazu anregen, aufmerksam, gewissenhaft und gut informiert in das Leben mit Hund zu starten. Dabei belehrt der Autor aber keineswegs seinen Leser mit erhobenem Zeigefinger, sondern erzählt im Gegenteil freimütig auch immer wieder von den Fehlern, die er selbst in der Vergangenheit bei seinen Hunden gemacht hat – das macht das Buch sympathisch und authentisch. Für Fans des Schauspielers Oli P. ist „Liebe deinen Hund“ darum ein echtes Must have.

Autorin: Sabine Thiel

Produktinformation

  • Anzahl der Seiten: 96 Seiten
  • Verlag: Cadmos Verlag (10. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3840425131
  • Größe: 16,9 x 1,5 x 24,1 cm

Hier geht es direkt zur Buchbestellung:

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Helft mit diesen Artikel zu verbreiten, damit mehr Menschen das Buch von Oli P. "Liebe deinen Hund!" kennen lernen! Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Habt Ihr schon dieses Buch gelesen?

Hat Euch das Buch von Oli P. gefallen? Seid Ihr auch vom Barf-Konzept so überzeugt wie Oli. P? Wir freuen uns auf Eure Bewertung des Artikels und Eure Meinung in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

 

Hier geht es zurück zur Bücherübersicht