„Abgeleint“ von Ines Scheuer-Dinger

Entspannter Freilauf durch gezieltes Training

Entspannt mit seinem freilaufenden Hund unterwegs sein, und beim Spazierengehen einfach nur die Seele baumeln lassen – so sieht vermutlich der Traum jedes Hundehalters aus. Die Realität ist aber häufig eine ganz andere: Kaum wir der Karabinerhaken der Leine gelöst, interessiert sich der Vierbeiner für alles mögliche, nur sein Mensch ist komplett abgeschrieben. Wie der Traum vom entspannten Spaziergang ohne Leine doch noch wahr wird, erzählt Ines Scheuer-Dinger in ihrem neuen Buch „Abgeleint!“

Wenn man Hunde fragen könnte, wie sie sich den idealen Spaziergang vorstellen, würden sie wohl Dinge wie im Schlamm wälzen, Jogger aus dem Gassigebiet vertreiben, mit Hundekumpels toben und Kaninchen jagen ganz oben auf ihren Wunschzettel schreiben. Wir Menschen haben da eher andere Vorstellungen: Wir wünschen uns, dass der Hund in unserer Nähe bleibt und sich weder von anderen Hunden, noch von kreuzendem Wild ablenken lässt. Gerade weil die Wünsche von Mensch und Hund so weit auseinanderliegen, ist das „Projekt Freilauf“ häufig nicht schnell auf einer Abkürzung zu erreichen, sondern ist mit ein wenig Arbeit verbunden. Arbeit aber, die sich lohnt, und die Mensch und Hund nur um so enger zusammenschweißt. Ines Scheuer-Dinger erklärt in ihrem Buch „Abgeleint!“, wie man mittels rein positivem Training am entspannten Freilauf für Mensch und Hund arbeiten kann, und so die Bedürfnisse von Mensch und Hund unter einen Hut bekommt.

Training mit Spaß und Erfolg

Eigentlich ist das Training von Hunden ganz einfach: Hunde tun das, was sich für sie lohnt, und lassen Dinge, die sich nicht lohnen. Denkt man diesen Gedanken zu ende, so wird schnell klar, dass Belohnung viel mehr sein kann, als seinem Hund einen Keks zu geben. In „Abgeleint!“ zählt Ines Scheuer-Dinger auf, was eine geeignete Verstärkung für den Hund sein kann: Angefangen von ausgelassenen Spielen mit dem Menschen, dem Ausbuddeln von Knabbersachen, dem Absuchen von Baumrinde nach Käsewürfeln, bis hin zur „Jagd“ auf Seifenblasen – als Leser staunt man, auf was für toll-verrückte Ideen die Autorin im Training setzt. Und wer bei den vielen Vorschlägen immer noch keine passende Belohnung für seinen Vierbeiner findet, kann immer noch selber kreativ werden! 

Entspannt Abgeleint! 

Vor dem eigentlichen Freilauftraining ist der geprüften CumCane-Trainerin Ines Scheuer-Dinger noch ein Blick auf den Alltag mit dem Hund wichtig - denn nur mit einem möglichst entspannten, ansprechbaren Hund kann auch effektiv trainiert werden. Anhand von anschaulichen Anekdoten zeigt die Autorin, das weniger im Bezug auf Hundebeschäftigung manchmal mehr ist, und dass wir unseren Hunden keine Rund-um-die-Uhr-Bespaßung bieten müssen. Dank schnell und praktisch umsetzbarer Tipps kann es danach direkt losgehen mit dem Freilauftraining: Vom guten Start, über die richtige Wegeführung bis zur Beschäftigung unterwegs steht Ines Scheuer-Dinger dem Leser mit erprobten, praxisnahen Ratschlägen zur Seite, damit das Projekt „Freilauf“ in greifbare Nähe rückt. 

„Abgeleint!“ von Ines Scheuer-Dinger zeigt, wie man das Ziel „Freilauf“ mittels rein positivem Training erreichen kann. Mit viel Verständnis für die Bedürfnisse von Mensch und Hund, und einem gut gefüllten Köfferchen voll mit positiven Werkzeugen zeigt die Autorin, wie genial einfach und einfach genial das Training manchmal sein kann – aber auch, wie viel Arbeit hinter einem wirklich zuverlässig abrufbaren Hund steckt. Nach der Lektüre des Buches wird klar: Freilauf mag vielleicht nicht mit jedem Hund in jedem Gelände erreichbar sein – aber mit „Abgeleint!“ kommt man diesem Ziel ein großes Stück näher.

Produktinformation

  • Anzahl der Seiten: 96 Seiten
  • Verlag: Cadmos Verlag (19. April 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3840425166
  • Größe: 17,2 x 1,5 x 23,9 cm

Hier geht es direkt zur Buchbestellung:

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Helft mit diesen Artikel zu verbreiten, damit mehr Menschen Trainingsmethoden für einen entspannten Freilauf von Ines Scheuer-Dinger im Hundebuch "Abgeleint" kennen lernen! Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Habt Ihr schon dieses Buch gelesen?

Wie findet Ihr die im Buch vorgestellten Trainingsmethoden von Ines Scheuer-Dinger? Habt Ihr vielleicht ihre Tipps bereits ausprobiert und könnt über Erfolge und Misserfolge aus eigener Erfahrung berichten? Wir freuen uns auf Eure Bewertung des Artikels und Eure Meinung in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

 

Hier geht es zurück zur Bücherübersicht