"Moneypenny - The Dog" - von Peter Nitsch

Eine Hommage an einen Hund, die Fotografie und das Leben

Moneypenny ist ein kleines Energiebündel. Und die Schwarzweiß-Aufnahmen des niedlichen und sehr lebensfrohen Parson-Jack-Russel-Terrier sind fernab der klassischen Hundefotografie. Der Hund ist in diesem Reportage-Bildband eine eigene Persönlichkeit, die mitten in ihrem Hundeleben steht.

 

Diese Fotos verdrehen wohl jedem Zweibeiner den Kopf und mit einem Lächeln auf dem Gesicht träumt man bereits von seinem eigenen kleinen Parson-Jack-Russell-Terrier, der einem das Leben mit seiner Quirligkeit versüßt.

 

Moneypenny steht mit beiden Beinpaaren im Hundeleben

 

Moneypenny ist ihr eigener Herr, und durchschaut ihr Herrchen anscheinend besser, als es diesem recht sein kann. Über die persönliche Beziehung zu den Zweibeinern lässt die Hündin mit einem verhöhnenden Unterton verlauten: „Ihr Menschen verwechselt unser Treueverhältnis sowieso gern mit absolutem Verständnis für Euch", und blickt einen gleichzeitig mit Augen an, die aussagen "Ich habe nichts als Spaß".

 

Eine wahre Hundeliebe

 

Die Bilder zeigen den vitalen Vierbeiner aus einem anderen, erfrischenden Blickwinkel. Bei Peter Nitsch ist der Hund kein Model, das posieren muss. Moneypenny bestimmt vielmehr ihre eigenen Posen und steht dabei eng im Kontext mit ihrem abwechslungsreichen Umfeld.

 

Im Laufe der Reise durch die Bilderwelten von Peter Nitsch wird dem Leser immer mehr bewusst, dass es sich bei diesen Fotografien um eine Liebeserklärung an den Hund handelt. Aber auch dem Leben an sich und vor allem der Fotografie wird in diesem Buch gehuldigt.

 

Dieses erfrischende Buch voller Lebensfreude wird ihnen die Realität mit spritzigem Humor versüßen.

 

Der Autor:

 

Peter Nitsch und Ploi Malakul, der in diesem Buch das Design übernahm, sind beide Diplom-Designer mit Schwerpunkt Fotodesign. Zusammen haben die beiden für ihre Arbeiten schon zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem vom Art Directors´s Club erhalten.

 

Peter Nitsch studierte Kommunikationsdesign in München. Heute pendelt er für seine Arbeiten zwischen Bangkok und München, immer auf der Suche nach neuen Motiven.

 

Das Buch:

 

„Moneypenny - The Dog“ - von Peter Nitsch 
Eine Hommage an einen Hund, die Fotografie und das Leben.
Deutsch / Englisch
84 Seiten 9.95 € 19.20 sFr 7.85 £ 14.30 $
ISBN-13: 978-3-9809430-1-7
Erschienen im Rupa Publishing Verlag

 

Hier können Sie Peter Nitschs Buch direkt bestellen:

 

"Moneypenny - The Dog" bei Amazon  

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: