Hundebuch-Neuvorstellung: Gymnastricks von Carmen Meyer

Gezieltes Muskeltraining für Hunde

Tricksen mit Hunden macht einfach Spaß! Egal ob Rolle, Männchen oder Schäm dich – fast jeder Hund hat den einen oder anderen Trick in seinem Repertoire und führt ihn auch begeistert vor. Carmen Meyer zeigt uns in ihrem Buch, dass Tricks mehr können als nur nett aussehen: Kombiniert man die lustigen Tricks nämlich mit gezielten Übungen, erhält man ein effektives Workout für seinen Hund – die Gymnastricks.

 

Wer jetzt aber bei Workout an Muskelberge wie bei Arnold Schwarzenegger und Co. denkt, der liegt daneben: Natürlich geht es hier nicht um den vierbeinigen Bodybuilder, sondern vielmehr um Fitness und Beweglichkeit für den Hund. Ob vorbeugend für den Youngster, damit erst gar keine Probleme auftreten, als unterstützende Reha-Übung für den vierbeinigen Senior oder als kleine Aufwärmübung vor dem Hundesport – hier wird garantiert jeder fündig.

 

Gymnastricks – wenig Theorie, viel Praxis!

 

Wer wirklich hundegerecht arbeiten will und seinem vierbeinigen Freund nicht durch mangelndes Wissen Schaden zufügen möchte, der braucht zumindest grobe Kenntnisse des hündischen Körperbaus. Carmen Meyer erklärt in ihrem Buch die wichtigsten anatomischen Grundlagen, ohne den Leser dabei mit Fachbegriffen zu erschlagen. Eine große Tabelle gibt dazu noch einen Überblick über alle Tricks und die dabei angesprochenen Muskelgruppen. Diese ist äußerst praktisch, wenn man in Absprache mit dem Tierarzt oder Physiotherapeuten einzelne Muskeln gezielt trainieren möchte.

 

Gymnastricks – mitdenken erwünscht!

 

Einen Clicker, ein paar Leckerchen – und schon kann es losgehen! Teures Extra-Equipment ist für die Gymnastricks erfreulicherweise absolut überflüssig, ohne viel Aufwand können so beinahe alle Tricks aus dem Buch nachgeturnt werden.

 

Jeder Gymnastrick wird zuerst übersichtlich vorgestellt und dann kleinschrittig und hundegerecht mit Hilfe eines Clickers erarbeitet. So denkt der Hund aktiv mit und wird somit auch mental gefordert – einfaches „Leckerli-Hinterherlaufen“ gibt es nur im Ausnahmefall. Shaping-erfahrene Hunde haben hier zwar einen kleinen Vorteil, dank der reich bebilderten und detailliert erklärten Schritt-für-Schritt Anleitung können aber auch Anfänger des Clickertrainings direkt erfolgreich loslegen.

 

Gymnastricks – Eine Ideengrube auch für erfahrene Trickdogger

 

Wer mit seinem Hund schon längere Zeit im Trickdogging aktiv ist kennt das Problem – irgendwann gehen dem Menschen schlichtweg die Ideen aus, was der Vierbeiner noch lernen könnte. Findet man dann in einem neu gekauften Buch ein oder zwei Anregungen für Tricks, die man noch nicht kannte, muss man sich schon glücklich schätzen. Gymnastricks bietet dagegen ein Feuerwerk von neuen Ideen, zu jedem Trick gibt es ausserdem noch mehrere Variationen, so dass auch geübte Trickdogger voll auf ihre Kosten kommen.

 

Dogdancing und Workout perfekt kombiniert

 

Die begeisterte Dogdancerein Carmen Meyer hat in ihrem Buch auf über 130 Seiten eine geballte Fülle von Ideen gesammelt, wie man mit viel Spaß die Fitness seines Hundes gezielt fördern kann. Erfreulich unaufwändig kann jede Übungen direkt mit dem Hund zu Hause nachgeturnt werden. Egal ob Anfänger oder geübter Trickser - in diesem Buch ist garantiert für jeden etwas dabei.

 

In diesem Sinne – turnt Ihr noch oder gymnastrickst Ihr schon? (Sabine Thiel)

 

Hier geht es direkt zur Buchbestellung:

 

Gymnastricks von Carmen Meyer

 

Gebundene Ausgabe: 127 Seiten

Preis: 19,95 €

Verlag: Kynos

ISBN-10: 3954640066

 

...