Hundebuch-Neuvorstellung

''Mantrailing - Mit Basic-, Sport- und TheraTrailing'' von Alexandra Grunow, Rovena Langkau unter Mitarbeit von Dr. Udo Gansloßer

Mantrailing ist längst ein echter Trend unter den Hundesportarten. Der neue Ratgeber „Mantrailing“ präsentiert völlig neue, neurophysiologisch und verhaltensbiologisch fundierte Konzepte und Anleitungen - und beschert auch echten Profis noch so manches wertvolle Aha-Erlebnis. Mit einem Geleitwort von Günther Bloch und unter der Mitarbeit von Dr. Udo Gansloßer haben Alexandra Grunow und Rovena Langkau ein neues, spannendes Standardwerk geschaffen – für Interessierte, Anfänger, Fortgeschrittene und auch Hundetrainer unbedingt lesenswert!

 

Mantrailing ist ein wunderbarer Hunde-Sport, der den Vierbeiner seinen ureigensten Instinkten entsprechend auslastet und auch ideal für ältere Hunde oder Problemhunde geeignet ist. Kein Wunder, dass mittlerweile auf den Trend-Sport Mantrailing ein wahrer Run stattfindet und die Mantrailing-Angebote wie Pilze aus dem Boden schießen. 

 

Mantrailing liegt im Trend – aber wie trennt man die Spreu vom Weizen?

 

Doch Mantrailing ist sehr viel mehr als nur ein irgendein Hunde-Sport - das zeigt der Hunde-Ratgeber "Mantrailing" von Alexandra Grunow und Rovena Langkau. Im unübersichtlichen Dschungel der Mantrailing-Angebote bietet dieses wissenschaftlich fundierte Buch einen zuverlässigen und differenzierten Leitfaden. Es ist Standardwerk, Nachschlagewerk und Arbeitsbuch in einem. Auf diese Weise hilft es interessierten Hundefreunden, einen individuellen, sinnvollen und nachvollziehbaren Zugang zum Mantrailing zu finden - und bei Mantrailing-Angeboten die Spreu vom Weizen zu trennen.

 

Nach der Lektüre des Buchs sehen Hundefreunde das Mantrailen – und ihren Hund! – garantiert mit anderen Augen. Wer „Mantrailing“ aufmerksam liest, stellt fest, dass es hier nicht „nur“ um die hohe Kunst der Nasenarbeit geht, sondern vielmehr um eine verantwortungsvolle, tiefe und auf gegenseitigem Verständnis basierende Bindung zwischen Mensch und Hund – jenseits von kurzsichtigen Vorstellungen der Spaß-Gesellschaft rund um den Fun Faktor Hund.

 

Denn Mantrailing ist eben kein oberflächlicher Trend-Sport, sondern erfordert eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den Grundlagen, ein kompromissloses Sich-Einlassen auf den Hund und seine Wahrnehmung und Ausdrucksweise – und nicht zuletzt viel Zeit und Geduld. Mantrailing bedeutet auch, auf eine Reise voller Selbsterfahrungen zu gehen und an sich zu arbeiten – denn der Hund ist  bereits von Natur aus ein begnadeter Mantrailer. Und auch das machen die Autorinnen des Buchs klar: Jeder Hund besitzt das Talent zum Mantrailing, ganz gleich, welcher Hunderasse oder welcher Mischung er angehört, ganz gleich, welche Vorgeschichte – oder welche Verhaltensauffälligkeiten – er besitzt.

 

Mantrailing – vom Adventure-Trailing bis zum Therapie-Trailing

 

Deshalb geht „Mantrailing“ auch einen neuen, individuellen Weg, bei dem die Persönlichkeit des einzelnen Hundes im Mittelpunkt steht. Dementsprechend zeigen die Autorinnen auch unterschiedliche Trail-Formen auf: Vom spannenden Adventure-Trailing im unwegsamen Gelände über das leistungsmäßige Sport-Trailing bis hin zum TheraTrailing als sinnvolle Therapieunterstützung für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten. Voraussetzung für alle Trailing-Formen ist das Basic-Trailing, das Erlernen der Grundlagen.

 

Die Trainingsschritte aller Trailing-Formen werden im Folgenden differenziert und sehr anschaulich erläutert: Die Grundstufen des BasicTrailing mit dem innovativen 3-Stufen-Phasen-Modell, der Körpersprache des Hundes, der Körpersprache des Hundeführers, dem richtigen Trail-Legen, dem Führen des „Wissenden“ sowie der Versteckpositionen, der Personenanzeige und dem Erlebnistrail. Ebenso gründlich, profund und dabei keine Spur langweilig werden die Leistungsstufen und die Profistufen des Mantrailings dargelegt. Besonders spannend und aufschlussreich ist die völlig neue Form des TheraTrailings. Hier zeigen die Autorinnen, wie das Mantrailing hilft, konkrete Verhaltensprobleme zu lösen – und berichtet angenehm unaufgeregt und authentisch von den Erfahrungen betroffener Hundehalter.

 

Fundierte Erläuterungen auf neurophysiologischer und verhaltensbiologischer Basis

 

Viele hervorragende Fotos und eingängige Illustrationen zeigen, worauf es beim Trailen wirklich ankommt – Aha-Erlebnisse garantiert! Auch die Wissenschaft kommt zu Wort: Auf Basis neuester neurophysiologischer und verhaltensbiologischer Erkenntnisse werden alle Vorgänge des Mantrailings fundiert und nachvollziehbar erklärt. Im letzten Kapitel taucht „Mantrailing“ ein in die Welt des Nasentieres Hund. Hier wird wissenschaftlich greifbar gemacht, wie die Sinnesorgane des Hundes funktionieren, wie sie aufgebaut sind und wie es dem Hund gelingt, auf so unfassbar präzise Weise Gerüche zu selektieren. Auch auf den menschlichen Individualgeruch und äußere Einflussfaktoren wird dabei eingegangen.

 

„Mantrailing“ ist der erste Ratgeber, der sich an alle Mantrailing-interessierten Hundefreunde richtet – vom professionellen Rettungshundeführer bis zum Second-Hand-Hundebesitzer, der für seinen Vierbeiner eine artgerechte und therapieunterstützende Beschäftigung sucht. Bemerkenswert klar strukturiert, hochdifferenziert, ausgezeichnet bebildert und hochgradig spannend – das neue Standardwerk rund um das Mantrailen.

 

 Daten zum Buch:

 

''Mantrailing - Mit Basic-, Sport- und TheraTrailing'' von Alexandra Grunow, Rovena Langkau unter Mitarbeit von Dr. Udo Gansloßer

Gebundene Ausgabe: 200 Seiten

Verlag: Franckh Kosmos Verlag

Preis: 26,95 Euro

ISBN-10: 3440127605

ISBN-13: 978-3440127605

...