Hundebuch „Dog Reläx" von Sabina Pilguj

Entspannungs-Coaching für Zwei- und Vierbeiner

 

Hunde leiden heute immer mehr unter Reizüberflutung, Überlastung und Stress. „Dog Reläx“ ist ein ganz neuer Ansatz in der Hundeverhaltenstherapie. Mit dem Entspannungs-Coaching können Hund und Mensch ihre innere Mitte wieder finden – und sich ganz neu kennenlernen. So entsteht nicht nur eine intensivere, vertrauensvollere Bindung – mit neuer Ruhe und Besonnenheit können sich Hund und Mensch auch den Herausforderungen des Alltags viel gelassener stellen.

 

Entspann Dich!“ ist ein gutgemeinter Ratschlag, der meist wenig fruchtet. Wer würde sich schließlich nicht gern entspannen – wenn er denn könnte? Und wer kann sich schon wirklich entspannen, wenn der Vierbeiner Randale an der Leine macht, weil er seinen Erzfeind gesehen hat? Anspannung, Stress und Hektik übertragen sich von uns auf unsere Hunde. Genau an dieser Stelle stoßen viele Erziehungs-Konzepte an ihre Grenzen. Denn Entspannung und Gelassenheit kann man nicht erzwingen.

 

Hundebuch ''Dog Reläx'': Angewandte Hundepsychologie

 

Kommt der Vierbeiner niemals richtig zur Ruhe, kann das fatale Folgen haben:  Verhaltensstörungen oder ernsthafte psychosomatische Erkrankungen. Die wahren Ursachen für Verhaltens- oder Gesundheitsprobleme bleiben oft im Dunkeln - denn oft bemerkt niemand, wie gestresst der Hund wirklich ist. Der Ratgeber „Dog Reläx“ möchte Hundehaltern helfen, das Seelenleben ihres Hundes besser zu verstehen– und seine inneres Gleichgewicht aktiv wiederherzustellen.

 

Die Autorin lässt ihre ganze Erfahrung als Yogalehrerin, psychotherapeutische Heilpraktikerin, Tierpsychologin und Hundeverhaltensberaterin in dieses Buch einfließen. Ihr Konzept angewandte Hundepsychologie - das bestätigt auch die Tierärztin Dr.med. Vet. Ursula in ihrem Geleitwort.

 

Dog Reläx“ stellt ein detailliert ausgearbeitetes System von Wellness-Behandlungen, wissenschaftlich fundierten Körperübungen, Entspannungsmethoden und Massagetechniken vor. Das Ziel: Mensch und Hund wieder in einen Zustand seelischer Harmonie zu bringen. Davon profitieren Hund und Halter gleichermaßen: Der Zweibeiner lernt, sich bei der Hunde-Erziehung nicht aus der Ruhe bringen und sich sich auch in kritischen Momenten im Problemhunde-Training nicht erschüttern zu lassen. Der Vierbeiner kann sich endlich richtig entspannen – das ist besonders bei traumatisierten oder ängstlichen Hunden aus dem Tierschutz wichtig. Doch auch für Hunde, die im Hundesport geführt werden, ist Entspannung von großer Bedeutung.

 

Hundebuch mit ganzheitlichem Ansatz

 

Der holistischer Ansatz des Ratgebers spiegelt sich auch in Aufbau und Struktur des Buchs wider. Zitate, die zum Nachdenken anregen, werden als Einschübe in den Text eingefügt. Dr. med. vet. Ursula Zimmermann beleuchtet die Inhalte aus wissenschaftlicher Perspektive und bereichert das Buch mit ihrem medizinischen Fachwissen. Zahlreiche anatomische Grafiken, über reale Fotografien geblendet, illustrieren und veranschaulichen die Inhalte. Das Buch ist ansprechend gestaltet und wirkt bereits mit seinem grafischen Aufbau und der hellen Farbgebung positiv und ausgleichend. Viele wunderschöne Fotografien in harmonischem, fließenden Layout dienen der Illustration.

 

Der Ratgeber „Dog Reläx“ bietet eine Chance für Mensch und Hund: Sich neu zu entdecken, gemeinsam Wellness und Entspannung zu erleben und eine gelassenere Lebenseinstellung zu entwickeln. Lesen, anwenden, entspannen!

...