Hundebuch-Neuvorstellung: „Das große Handbuch Clickertraining“ von Inka Burow

Positive Verstärkung erklärt von A bis Z

Vom Kinderzimmer aus revolutionierte er einst die Hundeausbildung: ein kleiner, bunter Knackfrosch, heute besser bekannt als Clicker. Aus dem modernen Hundetraining ist er inzwischen zwar nicht mehr wegzudenken, aber das wahre Potenzial des Clickertrainings wird immer noch bei Weitem unterschätzt. Von der ersten Einführung über die komplette Theorie bis zu praktischen Beispielen erklärt Inka Burow in ihrem neuen Buch „Das große Handbuch Clickertraining“ ausführlich, was mit Clickertraining alles möglich ist.

 

Seit Karen Pryor vor rund 50 Jahren das erste Mal beim Hundetraining auf einen Knackfrosch drückte, ist der Siegeszug des Clickertrainings nicht mehr aufzuhalten. Aber seit diesem ersten Click hat sich viel verändert – galt das Clickertraining lange Zeit als wenig alltagstauglich und irgendwie „antiautoritär“, hat diese Art des Umgangs mit unseren Hunden sich bis heute enorm weiterentwickelt. Dabei ist Clickertraining weder Hexerei noch Wundermittel: Ganz nüchtern betrachtet ist Clickertraining schlichtweg die Übertragung lerntheoretischer Grundlagen in die Hundewelt.

Clickertraining als Schnelleinstieg


Ohne solide, theoretische Kenntnisse wird man zwar auch beim Clickern schnell an seine Grenzen stoßen, aber gerade Neueinsteiger haben wenig Lust, erst mal tagelang Theorie zu büffeln. Die erfolgreiche Hundebuchautorin und Hundetrainerin Inka Burow hat für diesen Fall einen Schnelleinstieg konzipiert, in dem kurz und knapp das Wesentliche zusammengefasst wird – so kann man ohne große Umwege direkt ins Clickertraining einsteigen. Dank einfacher Übungen, die  mithilfe von anschaulichen Fotos kleinschrittig erarbeitet werden, können so ganz schnell Erfolgserlebnisse gefeiert werden. Und das strahlende Hundegesicht dabei macht garantiert Lust auf mehr! 


Die umfassende Clicker-Enzyklopädie


Wer nach den ersten Anfangserfolgen doch etwas mehr über die Hintergründe wissen möchte, oder wer die Basis schon beherrscht und nur einzelne Themen vertiefen möchte, findet im zweiten Teil des Buches geballtes Wissen anschaulich erklärt. Konzipiert als lexikalisches Nachschlagewerk, finden sowohl Anfänger als auch Profis auf gut 60 Seiten alles über das Prinzip der positiven Verstärkung. In über 50 Stichworten wird das Clickertraining umfassend, aber trotzdem leicht verständlich erklärt. Von A wie „Abbruchssignal“ bis Z wie „Zeigen und benennen“ bleiben hier garantiert keine Fragen offen.


Clickertraining Fallbeispiele – entdecke die Möglichkeiten

 

Dass Clickertraining noch viel mehr bedeutet als „nur“ Training mit einem Clicker, zeigt der letzte Abschnitt von Inka Burows Buch „Das große Handbuch Clickertraining“. Namhafte Hundetrainer und Tierpsychologen beschreiben in zahlreichen Fallbeispielen aus ihrem Praxisalltag, was mit Clickertraining alles erreichbar ist. Und ganz egal ob Martin Pietralla mit seinem Hund Eishockey spielt oder Christina Sondermanns Hündin Asta die Rakete im Rückwärtsgang erfindet – bei allen Geschichten hat es am Ende „Click“ gemacht! 

 

Click für Click zu mehr Freude im Hundetraining

 

Inka Burow hatte den ehrgeizigen Plan, eine „Clickerbibel“ zu schreiben – und das ist ihr rundum gelungen. Gut zwei Jahre Arbeit und über 20 Jahren Hundeerfahrung sind in das Buch geflossen, und die Begeisterung von Inka Burow für das Clickertraining ist dabei auf jeder Seite spürbar. Das Buch ist voller Theorie und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, ist aber trotzdem auch für Clickerneulinge spannend und gut verständlich zu lesen. „Das große Handbuch Clickertraining“ ist das perfekte Nachschlagewerk für jeden Hundehalter und sollte in keinem Bücherregal fehlen. (Sabine Thiel)

 

Hier geht es direkt zur Buchbestellung:

 

"Das große Handbuch Clickertraining" von Inka Burow

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Preis: 29,95 Euro
Verlag: Cadmos (5. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3840420296 

---------------------------------------------------------------------------
Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner sind:

Rita P. aus Hennef
Susanne P. aus Hagenow
Ramin W. aus Nordhausen

 

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß mit dem Buch!

---------------------------------------------------------------------------

...