Stadthunde-Blog 16.11.2009

Lupold – Hütehund oder Känguru?

 

„Na, frisch gewaschen und geföhnt?“ - Wer einen Collie hält, darf sich allerlei Gehässigkeiten anhören, die meist irgendetwas mit Frisuren und Styling zu tun haben. Ich wollte es jetzt endlich wissen – wieviel  Arbeitshund steckt noch im Salonlöwen Lupold?

 

Lupold und ich machten uns deshalb auf in den hohen Norden, zum großen Hüteanlagen-Test. An den Schafen durften die Seminarteilnehmer beweisen, wieviel Arbeitshund noch in ihnen steckt.

 

Die Schafe taxierten Lupold schon von Weitem mit Kennerblick: „Na, Du Salonlöwe, hast Du's drauf?“ Auf Lupolds Seite gab es zunächst Verunsicherung: „Das ist doch wohl ein Test! Frauchen schauen, ob ich brav bei ihr bleibe.“

 

Nachdem ich Lupold klar gemacht hatte, dass er auf den Ruf seiner Natur hören darf, hielt ihn jedoch nichts mehr. Mit Begeisterung jagte er den Hilfs-Hütehund, markierte die Schafsweide, verspeiste Schafsköttel und sprengte dann endlich mitten in die Herde, um sie in alle Himmelsrichtungen zu zerstreuen. Meine Scham kannte keine Grenzen.

 

Schafe hüten oder Schafe schubsen?

 

 

Dann, angesichts der türmenden Schafe, fiel endlich der Groschen: „Ah, HÜTEN soll ich die! Aber - wie mache ich das?“ Glücklicherweise mangelt es Lupold nicht an Kreativität. Er entschied sich für die Variante: „Känguru“ und hopste den Schafen, die aus der Reihe tanzten, kurzerhand auf den Rücken. Sputeten sie immer noch nicht zurück zur Herde, schubste er sie halt mit den Vorder-Pfoten dahin zurück.

 

Unsere Seminarleiterin verkündete ihr Urteil über Lupold nicht ohne gewisses Staunen. „Nunja...ich gebe zu, dass ich so etwas auch noch nicht gesehen habe. Die Methode ist eigenwillig - aber gehütet hat er, tja, zweifellos,“ erklärte sie und wischte sich verstohlen ein Lachtränchen weg.

 

Künftig kann ich also jeder Salonlöwen-Gehässigkeit gelassen gegenübertreten. Mein Hund ist ein Arbeitshund – über seine Methoden wollen wir mal schweigen... (je)

 

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Alexandra Grosenick, Margrave Hill Collies

 

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren: