Urlaubszeit - Abschiedszeit

Bald ist es soweit – Jule und ich sind das erste Mal länger als eine Nacht voneinander getrennt.

 

 

Nach 4 Jahren Abstinenz ist in der nächsten Zeit endlich mal wieder ein warmer Sonnen-Urlaub geplant. Jule macht so lange „Ferien bei Oma“.

 

Auch wenn es noch etwas dauert - je näher das Datum der Abreise rückt, desto heftiger drängt sich die Frage auf, wie wir diese große erste Trennung voneinander überstehen. Doch eigentlich ist die Frage so groß, dass sie sich in viele Detail-Fragen aufgliedert.

 

Naja, auf jeden Fall weiß ich, dass Jule es total gut haben wird. Jeden Tag Pansen und andere Leckerlies, einen eigenen Garten, ins Bett und aufs Sofa wann immer sie will und andere Annehmlichkeiten auf die Hund wert legt, wenn er reist. Muss ich mich in Sachen Hotel-Standard also nur um meinen Kram kümmern – hab ich W-Lan für meine Mails, wo ist eine Sports-Bar, die die Spiele des HSV überträgt oder schmeckt das Tee-Wasser nach Chlor?

 

Natürlich wünsche ich mir, dass Jule es gut hat – aber auch irgendwie nicht zu gut, denn ich erwarte doch irgendwie beim Wiedersehen über den Haufen gerannt und abgeschleckt zu werden.

 

Mit Spannung erwarte ich ja auch die Antwort auf die Frage, ob und wann ich sie so sehr vermisse, dass ich zu Hause anrufe und darum bitte, man möge mir meinen Hund ans Telefon holen. Mit mir selbst zu wetten, dass ich solche „uncoolen“ Nummern nicht bringe traue ich mich ja schon gar nicht.

 

Eine Frage kann ich aber jetzt schon sicher beantworten und damit hoffentlich meine so unsichere und doch sicherlich beste Hundesitterin der Welt zu beruhigen. „Wenn ich Jule mit 2 KG Übergewicht wieder bekomme und sie einige in Stein gemeißelte Regeln in Frage stellt, dann nicht weil Du so inkonsequent warst, sondern weil sie mich vermisst hat und deswegen zum Pansen gegriffen hat und sie nicht hört, um mir auf ihre Art zu zeigen, was sie von getrennten Urlauben hält."

 

Christian 

 

 

Hier geht es zurück zur Übersicht von 'Ich,Jule und die Stadt'

 

 

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren: