HelpingVets zeichnet Tierschutz-Engagement aus

Engagement im Tierschutz muss belohnt werden

Gäbe es nicht die vielen – meist ehrenamtlich tätigen – unermüdlichen Helfer, die sich tagtäglich für das Wohl der Tiere einsetzen, wäre es sicherlich um den Tierschutz auch in Deutschland schlechter bestellt. Was den im Tierschutz tätigen Menschen und Organisationen oft fehlt, sind finanzielle Mittel, Unterstützung und Anerkennung.

Aus diesem Grund würdigt und honoriert Heel Veterinär unter dem Motto HelpingVets jedes Jahr drei Tierschutzorganisationen für ihren gemeinnützigen Einsatz. „Mit dieser besonderen Auszeichnung möchten wir uns bei all den Menschen bedanken, die sich Tag für Tag für das Wohlergehen von Tier und Mensch einsetzen“, betont Jörg Sulner, Leiter Veterinär Heel Deutschland.

Auch Ihr könnt Euch bewerben!

 Unterstützt Ihr ein gemeinnütziges Tierschutzprojekt in Deutschland, das Besonderes leistet und sich durch Nachhaltigkeit, Vorbildwirkung und soziales Engagement für Mensch und Tier auszeichnet? Oder kennt Ihr Projekt, von dem Sie glauben, dass es unbedingt unterstützt werden sollte? Wenn ja, reicht Euren Vorschlag mit einer aussagekräftigen Projektbeschreibung über www.vetepedia.de ein. Einsendeschluss ist der 30. April 2016. Unter allen Einsendungen wird eine Jury drei Tierschutzprojekte auswählen. Auf einer prominent moderierten Pressekonferenz auf Gut Aiderbichl im Frühsommer diesen Jahres werden dann die drei ausgewählten Projekte mit je 2.000 € prämiert und der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Mitmachen lohnt sich also doppelt!

Foto: Meke Felizitas, Fotolia.com

...

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Euch hat unser Artikel gefallen? Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Wie ist Eure Meinung zum Thema Tierschutz?

Wir freuen uns auf Eure Meinung und Erfahrungen in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Diese Artikel zum Thema Promis & Hunde könnten Dich auch interessieren