Hundedeal: Stadthunde-User wollen mehr davon!

Ergebnisse der Frage des Monats Februar

Futter, Kleidung für Hund und Halter oder Schönes für die Wohnung: All das findet Ihr jede Woche neu in unserem Hundedeal. Wir wollten wissen: Wollt Ihr mehr davon? Hier sind die Ergebnisse unserer Frage des Monats!

 

02.03.2011 – Hundehalter sind heute anspruchsvoller denn je. Vorbei die Zeit, in der eine robuste Lederleine für ein Hundeleben reicht und der beste Freund des Menschen auf einer alten Decke ruht. Essensreste als Hauptnahrungsmittel unserer Hunde sind zum Glück ebenfalls lange passé. Heute hat Hund diverse schicke Leinen, Halsbänder und Geschirre und nächtigt auf stilvollen Hundemöbeln, die auch unsere Wohnung verschönern. Dass hochwertiges Zubehör seinen Preis hat, nimmt der moderne Hundehalter zwar gern in Kauf, lässt aber auch Schnäppchen nicht anbrennen.

Hundedeals gibt’s nie genug – finden 71% von Euch


Prozente, Vergünstigungen und Rabattaktionen: Die Schnäppchenjäger unter Euch wissen solche Angebote zu schätzen und greifen gern zu. Die clevere Kaufstrategie verfolgen nicht nur einzelne Stadthunde-User, sondern die absolute Mehrheit von Euch! Ihr habt natürlich den Hundedeal-Newsletter abonniert und wartet jeden Mittwoch abend gespannt vor Eurem Postfach in froher Erwartung des nächsten Hundedeals. Wenn es nach Euch ginge, gäbe es schon lange mehr davon.

Hundedeal hin oder her – 21 % der Teilnehmer sind Schnäppchen egal

 

Ob sie einfach finanziell gut gepolstert sind oder schlichtweg andere Dinge interessanter finden als Schnäppchen: Die 21% der Teilnehmer, die „Egal“ geklickt haben, gehören sicher nicht zu den Schnäppchenjägern und schon zu Schulzeiten konnte man sie mit Flohmärkten nicht locken. Dennoch tolerieren sie die Schnäppchenleidenschaft der Mehrheit ebenso wie die die Minderheit der Sparfuchs-Verweigerer.

„Hundedeals: lieber nicht“ – 8% von Euch haben keine Lust auf Deals


Ihnen sind bunte Rabatt-Plakate und Prozent-Hinweise ein Graus und auch im Supermarkt machen sie einen großen Bogen darum. Sie haben ihre Tageszeitung lieber puristisch und zahlen dafür etwas mehr. Für qualitativ hochwertige Hundeartikel geben sie gern den vollen Preis aus, denn das sind gute Produkte ihnen wert: Die Dealverweigerer unter Euch bleiben ihrer Linie treu. Oder für sie war einfach bislang nicht der richtige Deal dabei. (gd)

StadthundeCom on Facebook

Weitere Artikel zum Thema: