DogCoach Institut – Enrico Lombardi

Hundetrainer-Ausbildung und Hundehalter-Kurse

Im DogCoach Institut von Enrico Lombardi dreht sich alles um den Hund: Hier können Hundehalter sich in Kursen von qualifizierten Dozenten weiterbilden lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich zum Hundetrainer oder Hundeberater ausbilden zu lassen.

 

Das DogCoach-Institut ist als Ausbildungs-Maßnahmenträger nach den Richtlinien der AZWV qualitätsgeprüft, zertifiziert und erfüllt somit die Förderungs. vorausetzungen für ARGE, Rentenversi- cherungsträger, BFD der Bundeswehr und viele weitere.

 

Enrico Lombardi ist Hundetrainer, Sachverständiger und Dozent. Seine Arbeit mit Hunden begann er im militärischen Dienst als Ausbilder von Sprengstoff- und Rauschgifthunden.

 

Vor über zehn Jahren gründete er dann das DogCoach Institut. In seinem Institut werden Hundebesitzer beraten sowie Hundetrainer, Hundebetreuer und Therapiehunde ausgebildet. Gleichzeitig ist Enrico Lombardi als Gutachter für den Berliner Senat tätig. Zahlreiche Medienauftritte, beispielsweise bei ZDF und RTL , dokumentierten bereits Enrico Lombardis Arbeit als Hundetrainer oder Gutachter.

 

...

...

Die nächsten Kurse

 

Therapiehund: 13.04.2015 oder 24.08.2015

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Therapie- und Besuchshunde bei Einsätzen in Senioren- und Kinderbetreuungseinrichtungen sowie Hospizen erstaunlich positive Wirkungen auf die Patienten ausüben. Voraussetzung dazu ist jedoch eine fundierte Ausbildung in verschiedenen Bereichen, sowohl für den Hund als auch für den Menschen. Nur als geschultes und eingespieltes Team sind beide erfolgreich einsetzbar, ohne sich selbst und anderen zu schaden. In der zehntägigen Vollzeitausbildung werden sowohl theoretische als auch praktische Bereiche durchlaufen, um Hund und Mensch für den professionellen Einsatz in der Therapie, Pädagogik oder Pflege auszubilden.

 

Hundetrainer-Ausbildung (Jahreskurs, berufsbegleitend): 11.04.2015 oder 12.09.2015

Sie wollen mit Mensch und Tieren arbeiten und Hundetrainer werden? Unsere Jahresausbildung macht Ihren Weg frei für eine „tierische Karriere“. Bei unserer Ausbildung zum Hundetrainer werden die Inhalte nicht nur vermittelt, sondern ebenfalls praxisnah verständlich gemacht. Es erfolgen Praktikumstage, parallel zur theoretischen Ausbildung.

 

Mensch-Hund-Berater "Hunde trainieren - Halter beraten" 01.06.2015
Sie wollen selbständig und professionell mit Menschen und ihren Hunden arbeiten beispielsweise als Hundesitter, Dogwalker, Hundetrainer, Betreiber von Hundetagesstätten, Hundefrisöre oder Sie sind Tierpfleger oder Tierarzthelfer und möchten sich beruflich neu orientieren oder weiterbilden? Dann sind Sie hier genau richtig! Es handelt sich um eine Vollzeitausbildung mit einem Ausbildungszeitraum von fünf Wochen.

 

 

 

Weitere Informationen findet Ihr hier:

 

 

 

...

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Enrico Lombardi, DogCoach Institut

...

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren: