ERWISCHT - Verbrechen lohnt sich wieder

Für alle Hunde, die es faustdick hinter den Ohren haben!

Hat Euer Hund mal wieder etwas angestellt? Vielleicht hat er Eure neuen Sneakers gefressen oder Euer Sofa auseinandergenommen? Super! Denn ab sofort heißt es auf Stadthunde.com: „Verbrechen lohnt sich wieder“. Bei „Erwischt!“ könnt Ihr die kleinen und größeren Missetaten Eures Vierbeiners mit uns teilen!

Wenn unsere Vierbeiner uns treuherzig aus ihren großen Hundeaugen anschauen, sehen sie aus, als könnten sie kein Wässerchen trüben. Dabei haben sie es oft faustdick hinter den Ohren – und können ausgesprochen kreativ sein, wenn es darum geht, etwas auszuhecken.

Ganz gleich, ob Euer Hund den Mülleimer ausgeräumt oder Euer Frühstücksbrötchen gemopst hat - mit unserer neuen Serie „Erwischt! Hunde gestehen und schämen sich“ erhält er die Gelegenheit, ein Geständnis abzulegen!

Und so funktioniert es:

1. Schnappt Euch einen Zettel und einen Stift.

2. Schreibt auf den Zettel den Namen Eures vierbeinigen Übeltäters und seine letzte Schandtat (aus Sicht Eures Hundes).

3. Stellt den Zettel vor Euren Hund, hängt es ihm um den Hals oder haltet ihn einfach ins Bild, so dass man ihn gut lesen kann.

4. Fotografiert Euren Hund mitsamt Zettel.

5. Postet das Foto auf unserer Stadthunde.com Facebook-Fanpage!

FERTIG !

Damit Ihr einen Eindruck bekommt, wie diese Verbrecherfotos aussehen sollen, gehen unsere Redaktions-Hunde mit gutem Beispiel voran:

...

...

...

...

Weitere Artikel zum Thema Freizeit: