Stardesigner Harald Glööckler im Interview

Der Prince of Pompöös über Billy Kings neues Buch, Pitbulls in Strapsen und das perfekte Königreich für Hunde

Stardesigner Harald Glööckler ist für seine extravaganten Ideen und auch für seine Liebe zu Tieren bekannt. 2012 legte er die weltweit erste „Dog Couture“-Kollektion vor. Jetzt meldet sich der vierbeinige Gefährte des Prince of Pompöös zu Wort - in seinem neuen Buch "Billy King - mein Leben mit Harald Glööckler" plaudert der Promi-Papillon aus dem Nähkästchen, gewährt spannende Einblicke und verrät so manches Geheimnis. Stadthunde.com sprach mit Harald Glööckler über Billy Kings neues Buch, Pitbulls in Strapsen und das perfekte Königreich für Hunde.

Stadthunde.com: Mit Billy King haben Sie sich für einen Papillon entschieden – eine Hunderasse, die mit ihrem Charme bereits die Herzen der französischen Könige eroberte. Der perfekte Hund für Sie?

Harald Glööckler: Auf jeden Fall! Ich hatte viel über diese königliche Hunderasse gelesen und als ich Billy King bei einem Züchter sah, habe ich mich sofort unsterblich in ihn verliebt. Wir sind jetzt seit drei Jahren ein Herz und eine Seele.

Stadthunde.com: Hat Billy King Ihr Leben verändert - und wenn ja, inwiefern?

Harald Glööckler: Natürlich. Wenn eine Familie Zuwachs bekommt, dann verändert sich immer vieles. Er hat einen wunderbaren und ganz speziellen Charakter und bereichert unser kleines Rudel jeden Tag aufs Neue, bringt uns zum Lachen und steckt uns mit seiner Energie wahnsinnig an. Ein Leben ohne ihn wäre für mich unvorstellbar.                                                                                                                        Foto: Frank P. Wartenberg

Stadthunde.com: Eine weitere Frage, die unsere Leser sehr spannend finden: Wie viele verschiedene Halsbänder besitzt der vierbeinige Liebling von Harald Glööckler?

Harald Glööckler: Puh, das sind wahnsinnig viele, in allen möglichen Farben und Variationen, natürlich auch aus meiner Dog Couture Glööckler by Karlie. Auch Billy King möchte ja zu jedem Outfit das passende Halsband tragen, da ist er sehr wählerisch.

Stadthunde.com: Hand aufs Herz: Darf Billy King bei Ihnen im Bett schlafen, oder nächtigt er in einem seiner eigenen Hundebetten?

Harald Glööckler: Meistens schläft er in seinem eigenen Bett, aber hin und wieder darf er auch mal bei uns übernachten. Er nimmt ja nicht viel Platz weg und braucht eben auch seine Kuscheleinheiten.

...

      Artikel aus der Dog Couture Glööckler by Karlie, Fotos: Karlie Heimtierbedarf GmbH

...

Stadthunde.com: Könnten Sie sich vorstellen, Billy King eines Tages einen Hundegefährten an die Seite zu geben, oder soll er Ihre Aufmerksamkeit ganz für sich allein haben?

Harald Glööckler: Herr Schroth, der ja anfangs ein wenig skeptisch war, was Billy King anging, hat sich mittlerweile so in den Kleinen verliebt, dass er sich noch viele weitere kleine Billy Kings wünscht. Und über ein paar Spielgefährten würde sich auch Billy bestimmt freuen. Das heißt, Nachwuchs ist geplant, wann das sein wird, müssen wir noch sehen.

Stadthunde.com: Ihr Beruf bringt ein unglaublich hohes Stresslevel mit sich. Hilft Billy King Ihnen bei der Stressbewältigung?

Harald Glööckler: Natürlich. Wir Menschen können so viel von Hunden lernen. Wenn Billy King merkt, dass ich gestresst bin, gibt er mir sofort unmissverständlich zu verstehen, dass ich eine Pause einlegen muss. Da ist er sehr streng.

Stadthunde.com: Billy King ist unter die Autoren gegangen. Sein neues Buch heißt „Billy King - mein Leben mit Harald Glööckler“. Wissen Sie, wie Billy King auf die Idee kam, ein eigenes Buch zu schreiben?

Harald Glööckler: Für mich war es ja nur eine Frage der Zeit, wann Billy King sein eigenes Buch herausbringt. Er ist ja schließlich auch ein Star und hat sogar schon seine eigenen Autogrammkarten. Er hat in seinen jungen Jahren schon so viel erlebt und so viele berühmte Persönlichkeiten wie Bonnie Tyler oder Dita Von Teese getroffen. Wenn ich mir da die Autobiographien von anderen Jungstars ansehe, die eigentlich noch nicht sehr viel erlebt haben, dann ist seine zehnmal so interessant.

Stadthunde.com: In seinem neuen Buch verrät Billy King viele „tierische Geheimnisse“ aus seinem Leben mit Ihnen. Auf welche Geheimnisse dürfen die Leser sich freuen – bekommen wir einen kleinen Vorgeschmack?

Harald Glööckler: Es ist wirklich ein sehr interessantes, außergewöhnliches Buch, das unser Leben mal aus einem ganz anderen Blickwinkel schildert. Es enthält viele tolle, bisher unveröffentlichte Bilder aus Billys Privatarchiv, z. B. mit seiner Familie oder beim Gassi gehen am See. In seinem Buch fungiert er aber auch als Designer, da kommt er ganz nach mir. Er liebt, wie ich, das Extravagante, so sind auf seinen Modezeichnungen z.B. Pitbulls in Strapsen oder Bulldoggen in sexy Kleidern zu sehen. Mehr Geheimnisse werde ich Ihnen aber nicht verraten.

                                                                                                                        Foto: Frank P. Wartenberg

Stadthunde.com: Können Hundehalter auf weitere „pompööse“ Hundeprodukte hoffen, oder ist eine weitere Kollektion derzeit nicht in Planung?

Harald Glööckler: Eine Erweiterung der Kollektion könnte ich mir durchaus vorstellen, aber die Hunde haben ja jetzt erst mal eine tolle Glööckler-Kollektion bekommen. Da wäre es doch unfair gegenüber anderen Tieren, noch eine Hundekollektion herauszubringen. Ich bekomme täglich so viele Briefe von Fans, die sich ein besonderes Outfit für ihre Katze, ihr Pferd oder sogar ihren Hamster wünschen. Deswegen werde ich mein Augenmerk in Zukunft auf andere Tiere legen. Verraten darf ich noch nichts, aber Sie dürfen gespannt sein.

Stadthunde.com: Die richtige Hunde-Ernährung ist Ihnen wichtig und Sie schwingen für Billy King sogar selbst den Kochlöffel. Wird es irgendwann eine eigene Hundefutter-Kreation von Harald Glööckler geben?

Harald Glööckler: Wieso nicht? Billy King ist von meinen Kochkünsten auf jeden Fall begeistert. Ich stehe ja fast täglich für ihn am Herd, koche jede Mahlzeit frisch. Mal Pute, mal Kartoffeln oder Reis. Eine eigene Hundefutter-Kreation ist auf jeden Fall vorstellbar, in nächster Zeit stehen jedoch erst einmal viele andere Projekte auf dem Plan.

Stadthunde.com: Sie engagieren sich schon seit Jahren im Tierschutz und sind bekennender Tierfreund. Wie würden Hunde in einer Welt leben, die Harald Glööckler kreiert hat?

Harald Glööckler: Ich liebe Tiere über alles und das Wohl aller Tiere liegt mir daher sehr am Herzen. In einer Welt, die ich kreiert hätte, müsste kein Hund mehr leiden und unter unwürdigen Bedingungen leben müssen. Es würde jedem Hund so gut gehen wie unserm Billy King – sozusagen ein Königreich für einen Hund.

Stadthunde.com: Wir bedanken uns ganz herzlich für das Gespräch!

 

Alle weiteren Informationen zu Billy Kings neuem Buch findet Ihr hier:

Billy King - Mein Leben mit Harald Glööckler

 

Video-Clip: Harald Glööckler stellt Billy Kings Buch vor

Der King of Pompöös spricht über das neue Buch von Billy King - viel Spaß bei diesem Video-Clip!

...

Weitere Artikel zum Thema:

Der Tag des Hundes - VDH-Aktion war voller Erfolg - Interview mit Christian Ulmen

 

Shooting-Star Jan Sievers rettete Hunde-Leben

 

Hier geht es zurück zum Lifestyle-Channel