Lesehunde – ein Projekt zur Bewältigung von Lese-Ängsten

Hunde helfen lesen lernen

 

Hunde sind Freunde, Begleiter, Beschützer oder Bewacher. Vor allem aber sind sie eine Bereicherung: Mit ihrer Ruhe und Gelassenheit helfen sie Stress abzubauen oder den Blutdruck zu senken, vorbehaltlos nehmen sie uns wie wir sind. Besonders im Umgang mit Kindern fördern sie die psychosoziale und kommunikative Kompetenz.

 

Der positive Einfluss von Hunden auf Menschen - sowohl in körperlicher wie auch in psychischer Hinsicht - wird bei einem Münchener Projekt genutzt: Tiere-helfen-Menschen e.V. und Streichelbande e.V. bietet Schülern mit Leseschwäche die Möglichkeit, mit Hilfe eines Hundes das Vorlesen zu lernen: Lesen ganz ohne Stress und Versagensängste!

 

Hunde als stille Zuhörer

 

Hunde verstehen uns ohne Worte. Sie hören uns zu, interpretieren unsere Körpersprache: Wir fühlen uns verstanden - ein Verstehen ohne Worte!

 

Im Klassenverband fällt es Schülern oftmals schwer, Leseängste abzulegen. Im Gegensatz zu Lehrern und Schülern sitzt der Hund einfach nur da: Er schenkt dem Kind die volle Aufmerksamkeit, ohne zu bewerten. Die Kinder müssen nicht befürchten, ausgelacht oder kritisiert zu werden. Eine Tatsache, die das Selbstbewusstsein der Leseschüler enorm stärkt.

 

Genau hier setzt das Münchener Projekt an: Ehrenamtlich und vor allem kostenlos bekommen Schüler die Möglichkeit, Ihre Ängste beim Lesen zu bewältigen. Die Furcht der Kinder wird genommen – die Freude, dem Hund vorzulesen, überwiegt. Gemeinsam mit einem Begleiter unterstützt der Hund, er hört zu.

 

Hundebegleiter als unterstützende Maßnahme

 

In einem Zeitfenster von 20 Minuten bekommen die Lese-Schüler die Möglichkeit, entspannt und mit Freude das Lesen zu lernen. Der Hundebegleiter lenkt die Erwartungshaltung weg vom Kind und bietet Unterstützung beim Vorlesen.

 

Lediglich zum Beantworten von Fragen und für kleine Hilfeimpulse sitzt der Begleiter neben Hund und Kind – auch für das ein oder andere Lob. Eine tolle Team-Arbeit! (sp)

 

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

Mehr zum Thema Hunde-Reportagen und Hunde mit Jobs findest Du in den Artikeln  Noahs Stadtreportagen, Teil 3 - Besuchshund Nera - Hunde als Lebensretter Hunde im Büro Kollege Hund

 

Hier geht es zurück zum Hunde mit Jobs - Channel