Checkliste: Ihr Büro ist bereit für einen Hund, wenn...


•    Ihr Chef mit dem neuen Kollegen einverstanden ist.

•    Ihre Kollegen Ihr Einverständnis gegeben haben.

•    niemand unter einer Tierhaarallergie leidet oder Angst vor Hunden hat.

•    Ihr Arbeitsplatz keine Geruchsbelästigung für den Hund ist, z.B. durch Lösungsmittel, Kettenraucher oder Ähnliches.

•    Ihr Arbeitsplatz keine Geräuschbelästigung für den Hund ist, z.B. durch ständig laufende, laute Motoren.

•    Ihr Arbeitsplatz auch im Sommer gut klimatisiert ist.

•    es in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes Auslaufmöglichkeiten für den Spaziergang in der Mittagspause gibt.

•    es an Ihrem Arbeitsplatz eine geeignete, ungestörte Ecke für die Decke oder den Korb Ihres Hundes gibt.

 

Weitere Artikel zum Thema: