Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Bikejöring | Zughundesport Training und Ausruestung | Hund und Fahrrad | Stadthunde.com Hunde-Community

Bikejöring – Ziehen erlaubt!

Auf das richtige Zughunde-Training kommt es an

Die Ausrüstung ist beisammen, und Mensch und Hund wollen nichts lieber als loslegen? Je nach Veranlagung des Hundes kann das sogar klappen und der Hund zieht bereits beim ersten Bikejöring-Versuch wie ein Weltmeister. Die meisten Vierbeiner haben allerdings bereits als Welpe in der Hundeschule gelernt, dass Ziehen an der Leine tabu ist. Ihnen jetzt klarzumachen, dass es beim Bikejöring nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht ist, kann daher eine mehr oder weniger große Herausforderung sein. Ein Seminar beim Bikejöring-Profi kann da eine große Hilfe sein, damit Probleme gar nicht erst entstehen.

Für den Anfang gilt außerdem: langsam angehen lassen und aufhören, wenn es grade am schönsten ist. Ein deftiger Muskelkater nach dem Bikejöring Training kann einem Hund die Freude am Ziehen gründlich vermiesen. Hier ist der Mensch gefragt, auch erste Ermüdungssignale bei seinem Hund zu erkennen und darauf sofort zu reagieren! Beim Hundesport-Training sollte außerdem darauf geachtet werden, dass der Hund möglichst wenig auf Asphalt läuft, da hier die Belastung für die Gelenke erheblich höher ist als auf weichem Waldboden. Und einen Blick aufs Thermometer sollte man vor dem Radfahren auch noch werfen – bei über 15°C verzichtet man dem Hund zuliebe besser auf die Bikejöring-Runde, bei langhaarigen oder nordischen Hunden evtl. noch früher. 

Bikejöring als Wettkampf

Wer nicht nur die Geschwindigkeit liebt, sondern sich auch gerne mit anderen messen möchte, kann beim Bikejöring inzwischen an Wettbewerben teilnehmen. Von kleinen Fun-Wettkämpfen für alle Hunde, über größere Events bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften wird für alle Leistungsklassen etwas geboten. Und wer zwar nicht Wettkampf-ambitioniert ist, aber trotzdem lieber in Gesellschaft zu einer Bikejöring-Runde aufbricht, findet sicher übers Internet jede Menge Gleichgesinnte für gemeinsame Fahrten – auch die Hunde haben im größeren Rudel mehr Spaß. Und nach der gemeinsamen „Jagd“ in der freien Natur können sich Mensch und Hund abends müde, aber zufrieden zusammen aufs Sofa kuscheln.

Fazit: Bikejöring ist ideal für Hunde, die körperlich ausgelastet werden wollen

Bikejöring ist ideal für Hunde, die mit normalem Gassi-Gehen körperlich nicht ausgelastet sind und für Menschen, die sich gerne zusammen mit ihrem Hund sportlich betätigen. Auch Hunde, die aus bestimmten Gründen nicht von der Leine gelassen werden können oder sollen, profitieren sehr von der Möglichkeit, sich kontrolliert auszupowern. Und – es macht ganz einfach riesigen Spaß! (Sabine Thiel)

 

Fotos: S. Thiel, www.die-raunies.de

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Helft mit diesen Artikel zu verbreiten! Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Hast Du diese Hundesportart schon ausprobiert?

Wie ist Dein Eindruck von diesem Hunde-Sport? Wir freuen uns auf Eure Bewertung des Artikels und Eure Meinung in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Weitere Artikel zum Thema Hundesport: