Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Agility: Zusammenarbeit durch Körpersprache | Stadthunde.com Hunde-Community

Hundesport: Agility Teil 2

Ab in die Röhre: Der Agility-Sacktunnel ist nichts für Hasenfüße

Besonders anspruchsvoll und dementsprechend auf mit dem meisten Risiko auf Fehlerpunkte behaftet ist beim Agility der Slalom. Der Hund muss hier korrekt einfädeln und darf keine Stange auslassen. Das ist im Eifer des Agility-Gefechts gar nicht so einfach und erfordert natürlich eine enorme Beweglichkeit.

Am Agility-Tunnel letztlich scheiden sich die Geister: viele vierbeinige Athleten lieben es, mit der Geschwindigkeit eines ICE hindurch zu brettern, andere dagegen überwinden ihr Misstrauen der knallbunten Röhre gegenüber nie so richtig. Eine Variante des Agility-Tunnels ist der Sacktunnel – nichts für Hasenfüße, denn hier muss man sich seinen Weg selbst durch die Dunkelheit und den Schlabber-Stoff erkämpfen. Der Agility-Sacktunnel ist nicht mehr durch eine feste Form stabilisiert.

Agility: Feine Zusammenarbeit durch Körpersprache

Auch wenn es für Uneingeweihte so aussehen mag, als stürmten die vierbeinigen Athleten in blinder Sportwut durch den Agi-Parcours – im Agility arbeitet der Hund immer mit seinem Menschen zusammen. Die körpersprachlichen Signale sind nur manchmal so fein, dass sie kaum wahrzunehmen sind. Es gibt einige ausgefeilte Führtechniken, um einen Hund durch den Agility-Parcours zu lotsen. 

Besonders knifflig: der Hund bleibt nicht immer auf der Höhe seines Menschen, sondern wird auch vorausgeschickt oder lässt seinem Menschen den Vortritt. Der feine Draht reißt aber niemals ab. Auch wird die Führseite gewechselt, um Zeit einzusparen – mal läuft der Hund rechts, mal links. Die Wechsel zwischen den Positionen müssen vorher entsprechend trainiert werden, damit es keine Knoten in Beinen und Pfoten gibt. Agility verlangt ein perfektes Zusammenspiel von Gehorsam und eigenständiger Aktion und ist damit eine der bindungsfördernden Sportarten. 

Nicht nur für Cracks - Ungewöhnliche Rassen haben oft großen Stil

Agility ist ein Dauerbrenner. Kaum ein Hundeverein kann es sich leisten, ohne Agilty-Angebot auszukommen – das gehört sozusagen zum guten Ton. Auch wenn im Parcours meist das strahlende Schwarz-Weiß der Border Collies vorherrscht, sollten sich sportliche Besitzer anderer Hunderassen nicht scheuen, es auch einmal zu probieren. 

Zwar gibt es mittlerweile eine rege Turnier-Szene, aber viele Hundevereine bieten auch Agility just for fun an. Jeder gesunde, ausgewachsene Hund mit Lust an der Bewegung und einem guten Grundgehorsam ist die ideale Besetzung für diesen Sport. Gerade Rassen, die auf den ersten Blick weniger geeignet erscheinen wie z.B. Scotch Terrier, bewältigen den Parcours oft mit großartigem Stil. Bei großen, schweren Rassen, Hunden im Wachstum oder Hunden mit Problemen im Bewegungsapparat sollte man jedoch auf diese sehr rasante Sportart lieber verzichten. (je)

 

Meh Infos zum Thema auf op-marburg.de

 

 

 

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Helft mit diesen Artikel zu verbreiten! Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Macht Ihr mit Eurem Hund auch Hunde-Sport?

Welcher Hunde-Sport macht Ihr am liebsten?  Wir freuen uns auf Eure Bewertung des Artikels und Eure Meinung in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Weitere Artikel zum Thema Hundesport: