Unsere Rechtsexpertin Ann-Kathrin Fries

 

Liebe Stadthunde.com-User,

 

als Expertin für Tierrecht werde ich Ihnen hier in Zukunft Einiges an Wissenswertem und Interessantem rund um das Thema "Hund und Recht" näher bringen. Ein Grund für mich, mich als erstes selbst kurz vorzustellen:

 

 

 

Zu meiner Person:

 

Jahrgang 1976

 

Studium an der Universität zu Köln, Refrendariat ebenfalls in Köln absolviert

 

2005 Zulassung als Rechtsanwältin und Eröffnung der eigenen Kanzlei in Wesseling (liegt zwischen Köln und Bonn)

 

Seit September 2006 betreue ich die Rubrik „Ratgeber Recht“ im Tiermagazin „Stadtgeschnupper“ und schreibe Artikel zu tierrechtlichen Themen

 

Ich bin im Zivil- und Verwaltungsrecht tätig. Entsprechend des persönlichen Interesses für Hunde, habe ich als Schwerpunkt das Tierrecht gewählt.

 

Ich biete juristische Vorträge zum Thema Tierrecht an. Mögliche Themen für einen Vortrag (andere Themen natürlich auch möglich)

 

Haftung des Hundehalters
Umfang, Haftung von Minderjährigen, Haftung des Tieraufsehers, Wichtiges bei Abschluss der Versicherung, etc.  

Ordnungswidrigkeiten und Straftaten durch Hundehalter
Kot auf der Straße, langes und lautes Bellen, Stromhalsband, kein Halsband in der Öffentlichkeit, Beissvorfälle, Sachbeschädigung, etc.

Der Hund im Mietrecht 
generelles Tierhaltungsverbot, nachträgliches Verbot, Verbot bestimmter Rassen, Eigentümerwechsel, Hausordnung einer Eigentümergemeinschaft, etc.

Ihr Recht beim Tierarzt
Aufklärungspflicht, Anspruch auf Schadensersatz, Behandlungsfehler, Vorgehen im konkreten Fall , etc.

Der Hund im Familien- und Erbrecht
 „Umgangsrecht“, Unterhalt für den Hund, der Hund als Erbe, etc.

Bestattungsrecht
Beseitung oder Bestattung, Bestattung im Garten oder Wald, etc. 

 

Bis bald,

 

Ihre Ann-Kathrin Fries

 

Rechtsanwaltskanzlei
Ann-Kathrin Fries
Oppelner Str. 17
50389 Wesseling

 

Tel.     02236/8 12 73
Fax      02236/88 24 54
Email    info(at)rechtsanwaeltin-fries.de
Internet www.rechtsanwaeltin-fries.de