Norwich Terrier

Kleiner und liebenswerter Familienhund

Der Norwich Terrier stammt aus Großbritannien, wo er für die Jagd auf Kleinnager gezüchtet wurde. Aber durch sein niedliches Aussehen und freundliches Wesen ist er inzwischen als Familienhund populär. Noch heute nennt man diese Hunderasse auch Norfolk Terrier. Die beiden Rassen sind zwar ähnlich- sie wurden  früher oft miteinander gekreuzt - werden heute  aber von dem Züchterclub als zwei unterschiedliche Hunderassen anerkannt. 

Der Norwich Terrier mit hell-braunem Fell steht auf der Wiese und schaut geradeaus an.

Aussehen des Norwich Terriers

Der Norwich Terrier ist eine kleine, bis 26 cm große Hunderasse und ist damit die kleinste Terrier-Rasse. Durch das raue, drahtige Haar mit dichter Unterwolle kann der Norwich Terrier von Kälte, Nässe und dem Wind geschützt werden. Das Haar am Kopf ist in der Regel weicher als am Körper und bildet Augenbrauen und einen Schnauzbart. Die Fellfarbe kann alle Variation von Rot haben,  Weizenblond, Schwarz mit Loh oder Grizzle sein. Der Norwich Terrier hat hoch angesetzte, mittel-große und  abstehende Ohren, was ihn von Norfolk Terrier unterscheidet.

Liebenswert -Charakter dieser Hunderasse

Der Norwich Terrier ist ein Charmeur, der mit seinem liebenswerten und freudigen Charakter Herzen von Erwachsenen und Kindern erobert hat. Es sind sehr menschenbezogene Hunde, die alles tun würden, um ihren Menschen zu gefallen. Obwohl sie für die Jagd gezüchtet wurden und ihr Jagdtrieb ausgeprägt ist, bleiben sie auch im Wald, wo ganz viele Gerüche für andere Jagdhunde so ablenkend sein können, immer in der Nähe ihres Menschen. Aber dasselbe erwartet er auch von seinen Menschen. Man kann natürlich mit paar Tricks erreichen, dass er für paar Stunden allein zu Hause bleibt, aber Ihr müsst wissen, dass Ihr mit diesem Hund eigentlich nie wieder einsam werdet, auch wenn Ihr das wollt. Der Norwich Terrier ist,  trotz seiner kleinen Größe, kein Schoßhündchen. In so einem kleinen Körper steckt ein mutiger und abenteuerlustiger, aber auf keinen Fall streitsüchtiger Hund. In einigen Situationen kann er ziemlich dickköpfig sein. Eine konsequente Hundeerziehung ist bei ihm besonders wichtig. Aber mit etwa Geduld lässt er sich in der Regel schnell und gut erziehen.

Haltung und Pflege des Norwich Terriers

Der Norwich Terrier kann sowohl in einer Stadtwohnung als auch in eine Haus auf dem Land gehalten werden.  Wo er lebt ist für ihn eher nebensächlich, wichtig ist, seine Menschen sind immer bei ihm. Diese Anhänglichkeit soll Euch von Anfang an bewusst werden. Unternehmungslustige Hunde dieser Rasse müssen beschäftigt werden. Sie sind sehr sportlich und können an einer Hundesportart teilnehmen. Als aktiver Hund schätzt er sehr lange Spaziergänge mit seinen Menschen.  Das Fell des Norwich Terriers ist pflegeleicht, soll aber 2-3 Mal jährlich getrimmt werden.  Der Norwich Terrier ist ein robuster Hund, der in der Regel hohe Lebenserwartung hat. Einige Exemplare dieser Rasse  können Veranlagungen zu Epilepsie beim Hund haben.

Einen seriösen Züchter dieser Hunderasse finden 

Der Norwich Terrier ist zwar keine seltene Rasse, ist aber auch nicht allzu verbreitet.  Dass die Popularität des Norwich Terriers nicht so groß ist liegt daran, dass pro Wurf nur wenige Welpen geboren werden. Deswegen solltet Ihr Euch Zeit nehmen, wenn Ihr den Norwich Terrier als ein neues Familienmitglied haben möchtet.  

Norwich Terrier im Hunderassen-Steckbrief

  • Name: Norwich Terrier
  • Herkunft: Großbritannien
  • Widerristhöhe: bis 25 cm
  • Fellfarben: alle Schatierungen von Rot, weizenfarben, schwarz mit loh oder grizzle. 
  • Besondere Merkmale:
    • tief gestellter, kompakter Körper
    • aufrechtstehende Ohren und kliene, ovale Augen
    • hartes, drahtiges und gerades Fell mit dichter Unterwolle
  • FCI-Klassifikation:
    • Gruppe 3 Terrier
    • Sektion 2 Niederläufiger Terrier


Bildquelle: fotolia.com; Urheber: Radomir Rezny / Capture Ligh

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Helft mit diesen Artikel zu verbreiten, damit mehr Menschen einen den kleinsten Terrier - den Norwich Terrier -  kennen lernen! Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Kennt Ihr diese Hunderasse?

Habt Ihr einen Norwich Terrier? Wie findet Ihr diese Hunderasse? Welche Empfehlungen könnt Ihr zu der Erziehung und Haltung dieses Hundes geben? Wir freuen uns auf Eure Bewertung des Artikels und Eure Meinung in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Diese Artikel zum Thema Hunderassen könnten Dich auch interessieren


Hier geht es zurück zu den Hunderassen und zum Channel Hunde-Wissen.