Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Havaneser - Kleinsthund - Karibik - Hunderassen Porträt | Stadthunde.com Hunde-Community

Hunderassen: Havaneser

Charme der Karibik

Der Blick sagt alles: Dieser Kleinsthund aus der Karibik hat gelernt, den Damen zu gefallen. Vermutlich stammt dieser Kuba-Bichon von Maltesern oder Bolognesern ab, die die spanischen Eroberer auf die Insel brachten. Seinen Siegeszug trat der Havaneser dann zunächst in der Damenwelt des Eilands an, wo seine praktische „Größe“ und die Schönheit den Besitzerinnen gut zu Gesicht passten. So gut, dass es ihn schon bald weiter zog, denn die USA und Europa wollten natürlich auch im Sturm genommen werden.

Dummerweise hievten die Hunde-Trendsetter schon bald andere Rassen auf ihren Olymp, und so musste das kleine Fellknäuel zwischenzeitig ums Überleben kämpfen. Auf Kuba hielt sich allerdings eine größere Zahl der Hunde, und diese kamen schließlich mit Flüchtlingen in die Vereinigten Staaten. Heute ist der einstige Stolz der Insel in der Karibik beinahe ausgestorben, dafür gibt es in den USA und in Europa viel Liebhaber(-innen), und so ist der Bestand der Rasse derzeit nicht in Gefahr. 

Havaneser bestehen aus Charakter und Lebensfreude 

Er ist süß, sehr süß sogar – und doch sollte man die lustige Fell-Kugel nicht darauf beschränken. Der feste Charakter und die pure Lebensfreude des Hundes sagen da schon mehr über sein Wesen als die Cover-Foto-Tauglichkeit. Menschen, die einen Hund suchen, der sie uneingeschränkt liebt und dies auch noch ohne Pause unter Beweis stellt, treffen mit der Anschaffung eines Havanesers genau die richtige Wahl. Man muss ihn ja nicht gleich als „Klette“ bezeichnen, doch der Niederläufige nutzt seine geringe Größe stets, um möglichst wenig Luft zwischen sich und seine(n) Menschen zu bringen. Aufmerksamkeit ist ihm sehr wichtig, und so gelingt es sogar, ihm kleine Kunststückchen beizubringen, was ihm auf seinem Weg in die Herzen der Menschen auch schon Auftritte beim Zirkus eingebracht hat. Wem das zu albern ist, der darf sich einfach über einen gelehrigen, liebesbedürftigen Gefährten freuen, der zudem äußerst kinderlieb ist. Die Kleinen sollten dabei allerdings nicht zu grob werden, denn als robust kann man den Karibik-Zwerg wirklich nicht bezeichnen. 

Ein Hund mit seinen geringen Körperausmaßen verschlingt natürlich keine Unmengen. Beste Gelegenheit also, die fehlende Quantität durch Qualität auszugleichen. Neben frischem Fleisch darf es beim Insulaner auch gerne mal Fisch sein. Dazu Gemüse, Reis und gelegentlich Zusatz-Vitamine – schon strahlt der Kleine und bleibt fit genug, um sich weiter an die Hacken seiner Ernährer zu hängen. Beim Styling braucht man es übrigens auch nicht übertreiben: Im Gegensatz zu Pudel und Co. reicht beim Havaneser gründliches Bürsten um die Schönheit zu bewahren, nicht einmal häufiges Baden wird empfohlen. 

Havaneser haben keine Platzprobleme in der Stadt 

Wie viele seiner Kleinsthund-Kollegen eignet sich der Kubaner hervorragend für die Wohnungshaltung. Natürlich würde er einen Garten lieben, Balkon oder Terrasse tun es aber auch. Auch dadurch, dass der Kleine keine Marathon-Spaziergänge braucht, eignet er sich hervorragend für das Stadtleben, und wer ihm etwas Gutes tun will, kann ihn ja am Wochenende mit aufs Land nehmen – der Transport wird dabei jedenfalls kein Problem sein. 

Weitere Infos: Havaneser Kleinsthund Malteser bei Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Havaneser im Hunderassen-Steckbrief:

  • Name: Havaneser
  • Herkunft: Kuba
  • Patronat: FCI
  • Widerristhöhe: Rüden und Hündinnen zwischen 20 und 27 cm
  • Gewicht: Bis 6 kg
  • Fellfarben: Reinweiß (selten); hell falbfarben bis havannafarben (tabakfarben, rotbraun); schwarz
  • Besondere Merkmale:
    • spitz zulaufende Hängeohren
    • weiches, langes Fell
    • schmachtender Blick
  • FCI-Klassifikation:
    • Gruppe 9 Gesellschafts- und Begleithunde
    • Sektion 1 Bichons und verwandte Rassen
  • Durchschnittliche Lebenserwartung: 12 Jahre

 

Bildquelle: wikipedia.org Urheber: Lisa-Marie Weber Nutzer: Matthiasclever

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Helft mit diesen Artikel zu verbreiten, damit mehr Menschen über die Pflege und Erziehung dieses kleinen Begleit- und Familienhundes aus Kuba erfahren! Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Ist Havaneser für Euch der Beste?

Was begeistert Euch an dieser Hunderasse? Erzähl was über deinen Havaneser! Wie pflegt Ihr Euren Hund? Wir freuen uns auf Eure Bewertung des Artikels und Eure Meinung in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren: