Endlich angekommen

Erste Erkundungstour

Lassen Sie Ihren Welpen in aller Ruhe die Wohnung erkunden und alles beschnüffeln. Sachen, die für den Welpen tabu sind, werden von Beginn an mit einem "Nein!" belegt. Für den Rest sollten Sie ihm aufmunternd und ruhig zureden. Schaffen Sie grundsätzlich eine ruhige Atmosphäre.

 

So neugierig und gut gemeint Besuche von Freunden und Familie auch sind, laden Sie sie erst ein, wenn sie das Gefühl haben, der Welpe fühlt sich in der neuen Umgebung einigermaßen sicher.

 

Sicherlich wird der Welpe nach der Erkundungstour müde sein. Bringen Sie ihn auf den ihm zugedachten Platz und leisten ihm Gesellschaft, bis er eingeschlafen ist.

 

 

Nun wird es spannend: Die erste Nacht

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: