Hunde-Terminkalender auf Stadthunde.com

...

So stellen wir Euren Termin kostenlos ein:

Mit dem Hunde-Terminkalender möchten wir Hundefans ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot an interessanten Veranstaltungen unterbreiten. Deshalb erheben wir keine Gebühren für das Einstellen von Hunde-Terminen.

Als kleine Gegenleistung für die Veröffentlichung eines Termins möchten wir Euch jedoch darum bitten, uns beim Reichweitenausbau des Hunde-Terminkalenders zu unterstützen, indem Ihr auf Eurer Homepage einen kleinen Hinweistext mit einem Link auf Stadthunde.com integriert. Euch entstehen hierdurch keinerlei Kosten und es funktioniert ganz einfach. Den Hinweistext erhaltet Ihr von uns.

Solltet Ihr den Hinweistext nicht auf Eurer Website einbinden wollen und dennoch einen Eintrag wünschen, ist auch das möglich. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir in diesem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 40,00 Euro pro Termin erheben, denn das Prüfen und Einstellen von Veranstaltungen in den Hunde-Terminkalender ist mit personellem Aufwand verbunden.

Da uns das harmonische Zusammenleben von Mensch und Hund besonders am Herzen liegt, stellen wir Veranstaltungen von gemeinnützigen und Tierschutz-Vereinen in jedem Fall kostenlos ein!

Füllt einfach das untenstehende Online-Formular aus und schickt es ab - wir nehmen dann umgehend Kontakt mit Euch auf!

Hunde-Treffen

Hunde-Treffen liegen absolut im Trend – ob als Hundewanderung, Hundesport- oder kulturelle Versammlung. Wichtig ist allein, dass Hund-Mensch-Gespanne mit ähnlichen Interessen gemeinsam etwas unternehmen. Ein Hundetreffen dient denn auch in erster Linie dem guten Kontakt zwischen Hunden und ihren Menschen. Dadurch versprechen Hunde-Treffen nicht nur Aktivität, sondern auch sozialen Anschluss – neue Freundschaften inklusive. Gründe genug, sich durch den Hunde-Terminkalender auf Stadthunde.com stets up-to-date zu halten und keine Hunde-Treffen mehr zu verpassen!

Hundewanderungen als beliebteste Form der Hundetreffen

Bewegung hält fit und gesund – und in der Gruppe macht das Ganze natürlich nochmal mehr Freude. Eine Hunde-Wanderung ist daher der ideale Rahmen, um Mensch und Hund gleichermaßen auf Trapp zu halten. Kein Wunder, dass Hunde-Wanderungen immer beliebter werden und unter allen Formen der Hunde-Treffen zu den beliebtesten zählen. Also einfach den Termin für die nächste Hundewanderung raussuchen, die Wanderschuhe putzen und für die passende Hundeausstattung sorgen – schon kann das aktive Hundetreffen starten.

Übrigens: Gelungene Hundewanderungen müssen nicht unbedingt in Bergregionen stattfinden. Auch im Flachland gibt es schließlich ansprechende Wanderrouten, die sich perfekt für ein Hunde-Treffen eignen. Wir empfehlen dabei, die Angebote erfahrener Wanderführer, die auf Hunde-Wanderungen spezialisiert sind, wahrzunehmen. Dadurch kann garantiert werden, dass das Hundetreffen nicht in Chaos und Verirrung endet, sondern eine Hunde-Wanderung mit höchstem Spaßfaktor erlebt wird.

Hundetreffen als Kultur-Events und Kontaktbörsen 

Natürlich muss es nicht immer eine lange Hunde-Wanderung sein – auch im kulturellen Bereich oder im urbanen Raum lassen sich Hundetreffen organisieren, die für Hund und Mensch attraktiv sind und als wahre Kontaktbörsen fungieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemeinsamen Museumsbesuch als Hunde-Treffen? Wobei jeweils eine Gruppe der Hundehalter auf die Hunde aufpasst, während die andere Gruppe Kultur pur genießt und dabei die besten Freunde in guten Händen weiß.

Der Kreativität sind beim Thema Hundetreffen wirklich keine Grenzen gesetzt. Und das Wichtigste ist ohnehin, dass Hundefreunde zusammentreffen, sich bei ihren Hunde-Treffen über wichtige Hundethemen wie Erziehung, Hunde-Gesundheit und Ernährung austauschen können und wichtige Kontakte zu anderen Hundehaltern sammeln.

Hunde-Treffen auf Stadthunde.com – jetzt Termine anmelden!

Nun seid Ihr dran – sucht Euch das nächstgelegene Hundetreffen heraus und nehmt teil! Oder noch besser: Organisiert doch selbst mal ein kreatives, aktives und attraktives Hundetreffen. Ob Hundewanderung, Kulturerlebnis mit Hund oder das gemeinsame Kennenlernen einer Hundesportart. Für ein gelungenes Hunde-Treffen braucht man nur eine gute Organisation, eine ausreichende Zahl interessierter Hundefreunde und die richtige, positive Einstellung.

Stadthunde-Fazit: Hunde-Treffen liegen völlig zu Recht im Trend – besucht also regelmäßig unseren Hunde-Terminkalender, um nie wieder ein Hundetreffen zu verpassen!