Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Hundespiele: Leckerchen-Ball | Stadthunde.com Hunde-Community

Hundespiele: Leckerchen-Ball

Der perfekte Spaß für zwischendurch

Ein Leckerchen- oder Snack-Ball ist ein cleveres Hundespielzeug, das nicht nur Spaß macht, sondern auch die Geduld und Motorik des Vierbeiners fördert.  Eine hervorragende Möglichkeit, den Hund zwischendurch sinnvoll zu beschäftigen. Viel Spaß!

Einen Leckerchen-Ball sollte jeder Hundehalter besitzen – denn er ist ideal für den Spielspaß zwischendurch! Natürlich kann auch ein Leckerchen-Ball geworfen und apportiert werden wie ein ganz normaler Spielball. Aber das Besondere an ihm ist sein Hohlraum, in den Hundefutter-Bröckchen oder Leckerlis gefüllt werden können. Der Vierbeiner muss den Ball nun mit der Nase und den Pfoten so lange drehen und rollen, bis die begehrte Füllung heraus purzelt. 

 

 

Und so funktioniert das Spiel:

Schritt 1:

Nehmt den Leckerchen-Ball und die Futterbröckchen zur Hand und zeigt sie Eurem Hund. Befüllt den Leckerchen-Ball die ersten Male ganz langsam und vergewissert Euch, dass Euer Hund dabei zusieht, wie die Snacks im Ball verschwinden.

Schritt 2: 

Zeigt den Ball nun Eurem Hund und haltet die Öffnung dabei zunächst nach oben, damit er die Leckerchen darin riechen kann. Legt den Ball dann auf den Boden und lasst Euren Hund herausfinden, wie er an den leckeren Inhalt kommt. Die meisten Hunde werden von alleine anfangen, den Ball mit der Nase und den Pfoten zu bewegen, und durch zufällig heraus rollende Leckerchen belohnt und angespornt.

Sollte Euer Hund zunächst nicht wissen, was er tun soll, rollt Ihr den Leckerchen-Ball vor seiner Nase ein wenig hin und her, bis die ersten Futterbröckchen heraus fallen. Animiert Euren Hund dazu, am Leckerchenball zu schnüffeln. Dabei wird er ihn automatisch anstupsen und in Bewegung versetzen.

 

Leckerchentipp:

Zum Befüllen des Leckerchen-Balls ist das Hundefutter Meradog Pure ideal. Die Kroketten sind so klein, dass sie problemlos in die Öffnung des Leckerchen-Balls passen – und Ihr müsst Euch keine Sorgen machen, wenn Euer Hund eine größere Portion davon frisst, denn Meradog pure Premium ist nicht nur lecker, sondern auch gesund.

Kauftipp:

Im Handel gibt es viele verschiedene Leckerchen- oder Snackbälle. Die Anschaffung lohnt sich, denn mit diesem Hundespielzeug könnt ihr viele verschiedene Spielvarianten ausprobieren, und Euer Hund wird lange Zeit Freude daran haben. Achtet beim Kauf darauf, einen Leckerchen-Ball aus einem weichen, nachgiebigen Material auszuwählen. Snackbälle aus hartem Kunststoff machen beim Spielen zu viel Lärm, können empfindliche Böden zerkratzen und sind für Euren Hund unangenehm an Zähnen und Maul.

Ideal sind Leckerchen-Bälle, die innen nicht nur einen Hohlraum besitzen, sondern auch ein mehrstufiges Labyrinth. Füllt Ihr hier Leckerchen ein, muss der Hund den Snack-Ball so lange mit der Nase herum rollen, bis die Futterbröckchen durch das Labyrinth gefallen sind und aus der Öffnung kullern. Das dauert länger und ist anspruchsvoller.

Hier könnt Ihr dieses Hundespiel direkt downloaden!

Und so funktioniert's : Einfach auf die Hundespiel-Kartei klicken, und Ihr gelangt automatisch zum Download der entsprechenden PDF und könnt Euch die Trainer-Karte direkt ausdrucken!

...

Teilt den Artikel mit Euren Freunden!

Helft mit diesen Artikel zu verbreiten! Klickt einfach auf "Gefällt mir" und teilt den Artikel auf Facebook:

Kann Euer Hund diesen Trick auch?

Welche Hundetricks kann Euer Hund außerdem? Wir freuen uns auf Eure Bewertung des Artikels und Eure Meinung in den Kommentaren!

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Diese Artikel zum Thema Hundespiele könnten Dich auch interessieren