Furbo - zusammen sein, auch wenn man getrennt ist

Ihr wolltet schon immer wissen, was euer Hund so zu Hause treibt, wenn ihr nicht da seid? Das zeigt euch jetzt die Furbo-Hundekamera! Doch das interaktive Pet-Tech-Gerät kann noch mehr: Es lässt euch mit eurem Vierbeiner sprechen und ihm sogar ein Leckerli spendieren! Egal, wo ihr gerade seid. Das Schönste: Am 16. und 17. Juli 2018 gibt es die Furbo-Hundekamera beim Amazon Prime Day für sagenhaft günstige 139 Euro.


Viele Hundehalter müssen ihre vierbeinigen Lieblinge immer wieder allein zu Hause lassen – sei es, weil die Arbeit ruft und der Chef ein Hundeverbot ausgesprochen hat. Oder weil der Gang zum Hausarzt nicht mehr aufgeschoben werden kann. Oder weil es draußen zu heiß ist, um den Hund während des Lebensmitteleinkaufs im Auto zu lassen. Oder oder oder …

Getrennt, aber verbunden

Die weltweit erste interaktive Hundekamera Furbo soll nun dafür sorgen, dass ihr mit eurem Hund in Verbindung bleiben könnt, auch wenn ihr räumlich getrennt seid. Dazu braucht ihr nur euer Smartphone sowie eine Breitband-Internetverbindung, empfohlen wird mindestens 1Mbit Upload-Kapazität. Die dazugehörige App könnt ihr kostenfrei im App-Store herunterladen.

Den Hund bestens im Blick

Die knapp 23 Zentimeter hohe Hundekamera veredelt dank des zeitlos klassischen Designs jede Inneneinrichtung, während sie mit ihrer 160°-Weitwinkel-Linse und digitalem Vierfachzoom die geliebten Haustiere fest im Blick behält. Mit ihrer 1080p-HD-Auflösung liefert sie euch gestochen scharfe Bilder aus eurer Wohnung aufs iOS- oder Android-Smartphone ‒ oder auch auf eure Apple Watch. Sogar nachts: dank der Infrarot-LED-Nachtsicht könnt ihr eure Haustiere auch im Dunkeln sehen.

Mit dem Hund reden

Ein praktisches Feature ist der Bell-Alarm: Gibt der Hund Laut, erhaltet ihr eine Push-Nachricht aufs Handy oder Tablet. Dann könnt ihr sofort mit ihm über den eingebauten hochqualitativen Lautsprecher sprechen und ihn beruhigen.

Leckerli-Wurfmaschine

Zur Belohnung könnt ihr über die Furbo-Hundekamera eurem Liebling auch Leckerlis zuwerfen – bis zu 100 Stück passen hinein. Am besten nehmt ihr dazu runde Leckerbissen mit einem Durchmesser von circa einem Zentimeter. Vorm Wurf gibt die Furbo-Hundekamera ein Klickgeräusch von sich, sodass der Hund weiß, dass gleich ein Leckerchen geflogen kommt. Den Wurf könnt ihr auch mit Hilfe von Amazon Alexa auslösen – oder zeitversetzt planen. Der optimal abschließende Deckel aus edlem Bambusholz verhindert, dass besonders geschickte Hundegourmets sich selbst bedienen können.

Statusanzeige mit Farben

Außerdem nutzt die Signalleuchte der Furbo-Hundekamera Farben, die Hunde sehen können: Sobald die App geöffnet wird, schaltet sie am Gerät von Gelb auf Blau, damit euer Vierbeiner auf sie aufmerksam wird.

Von 500 Usern getestet

Die Furbo-Hundekamera könnt ihr über die Website shopde.furbo.com und über Amazon bestellen. Hier hat die Furbo-Hundekamera es innerhalb kurzer Zeit zum Bestseller Nummer eins in der Kategorie „Haustierkameras“ geschafft. Kein Wunder: Zwei Jahre lang tüftelten Ingenieure und Produktdesigner zusammen mit Tierärzten und Hundetrainern an dem Konzept der Furbo-Hundekamera, ehe sie von 500 Usern getestet werden konnte.

Schnäppchen am Prime Day

Interesse? Ein besonders toller Schnäppchenpreis erwartet euch am anderthalbtägigen Amazon Prime Day, der am 16. Juli um Punkt 12 Uhr mittags beginnt und bis zum 17. Juli 2018 einschließlich andauert. Dann könnt ihr die Furbo-Hundekamera als „Deal of the Day“  für unglaublich günstige 139 Euro (statt 199 Euro) erwerben, Voraussetzung wie bei allen Angeboten der exklusiven Prime-Day-Aktion: Ihr seid Prime-Mitglieder bei Amazon.

Produktinfos

  • Abmessungen: 15 x 12 x 22,5 cm 
  • Gewicht: 950 g 
  • Kamera: 1080p HD-Kamera, Weitwinkel-Linse mit 160° Blickwinkel (diagonal), 4X digitaler Zoom, Infrarot-LED-Nachtsicht 
  • Audio: Eingebauter hochqualitativer Lautsprecher 
  • Kapazität für Leckerlis: 100 Stück (empfohlene Leckerlis: runde Leckerlis mit einem Durchmesser von ca. 1 cm)
  • Packungsinhalt: 2 m USB-Kabel, Furbo-Netzteil, Schnellanleitung 
  • Anforderungen: iOS- oder Android-Smartphone sowie Breitband-Internetverbindung (1Mbit Upload empfohlen)
  • App: Auf iOS-, Android-Geräten und der Apple-Watch

 

 

Anzeige 

Teile den Artikel mit deinen Freunden!

Klicke einfach auf "Gefällt mir" und teile den Artikel auf Facebook.

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)