Tierärztliche Spezialisten Hamburg - Teil 2

Hunde-Augenheilkunde: Die Top-Adresse in Norddeutschland

Tierärztliche Spezialisten vereint mehrere Spezialisten unter einem Dach, die eng miteinander zusammenarbeiten. Disziplinübergreifende Gesundheits- probleme, die sonst schwierig zu diagnostizieren sind, können so schneller erkannt und behandelt werden. Der Fokus von Tierärztliche Spezialisten liegt dabei auf der Augenheilkunde, der Inneren Medizin, der Behandlung von Herzerkrankungen und von Hauterkrankungen – also genau den speziellen Gesundheitsbereichen, in denen Haustiere am häufigsten von Erkrankungen befallen werden.

Hunde-Augenheilkunde (Ophthalmologie):

Das Sehvermögen ist auch bei Tieren für die Lebensqualität von hoher Bedeutung. Studien zeigen, dass ein eingeschränktes Sehvermögen sich auch auf die Kommunikationsfähigkeit und damit auf das gesamte soziale Verhalten und Leben eines Hundes auswirkt. Erkrankungen, Verletzungen oder Missbildungen des Auges können darüber hinaus auch extrem schmerzhaft sein – umso wichtiger ist eine frühzeitige Behandlung. Haustierärzte ohne entsprechende Spezialisierung stoßen bei Augenproblemen schnell an ihre Grenzen.

Tierärztliche Spezialisten Hamburg verfügt über hochmoderne Diagnose- und Behandlungsverfahren für Augenheilkunde sowie über hochqualifizierte Augenspezialisten. Dr. Jens Linek, Gründer und Leiter von Tierärztliche Spezialisten Hamburg, ist Augenspezialist, anerkannter Untersucher für erbliche Augenerkrankung bei Tieren (DOK) und Facharzt für Chirurgie. Er nimmt u.a. Lid- und Hornhautoperationen vor und setzt bei Tieren mit Grauem Star (Katarakt) Kunstlinsen ein. Hierdurch ist oft eine Wiederherstellung von vollständigem Sehvermögen bei Hunden und Katzen zu erzielen. Ein weiterer Schwerpunkt von Dr. Linek ist die Therapie des Grünen Stars (Glaukoms) mit modernster Lasertechnik.

...

...

Auch bei verbreiteten Lid-Fehlstellungen wie dem eingerollten Lid (Entropium), dem Hängelid (Ektropium) oder dem nasalen Entropium, wie es oft bei kurzschnäuzigen Hunderassen wie Mops oder Französische Bulldogge vorkommt, ist Tierärztliche Spezialisten der richtige Ansprechpartner. Eine chirurgische Korrektur kann den Patienten schnell wieder mehr Lebensqualität schenken.

Bei Tieren mit Verdacht auf eine Augenerkrankung sollten Tierhalter und Haustierärzte sich deshalb am besten direkt mit Tierärztliche Spezialisten Hamburg in Verbindung setzen. Je schneller das Tier den Spezialisten vorgestellt wird, desto schneller kann eine differenzierte Diagnose und eine angemessene Behandlung erfolgen.

Welche weiteren Spezialgebiete Tierärztliche Spezialisten Hamburg umfasst, erfahrt Ihr hier:

Tierärztliche Spezialisten Hamburg – Teil 3: Innere Medizin, Kardiologie und Dermatologie

Hier geht es direkt zu Tierärztlche Spezialisten Hamburg.

 

...

Weitere Artikel zum Thema: