Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_real_escape_string(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 774 Warning: mysql_query(): 64 is not a valid MySQL-Link resource in /var/www/web1/htdocs/typo3_src-4.5.40/t3lib/class.t3lib_db.php on line 170 Gassi-Route: Jesuitenpfad | Hundeseen | Gassi-Tipps | Stadthunde.com Hunde-Community

Jesuitenpfad

Gassi-Route: Jesuitenpfad

getestet im September 2011
Adresse: Burgwall 19 33142 Büren- Wewelsburg
Gesamtbewertung: 5 von 6 Pfoten
Größe:
27km Wanderwege sind sicherlich eine stattliche Größe
6 von 6 Pfoten
Boden:
15% Naturbelassen 40% Befestigt 45 % Verbunddecken
6 von 6 Pfoten
Wasserzugang:
Die Flüsse Alme und Afte
6 von 6 Pfoten
Sauberkeit:
Wenig Menschen daher sauber
6 von 6 Pfoten
Papierkörbe:
nein
Sitzgelegenheiten:
Moosboden & Baumstumpen & Wiesen
6 von 6 Pfoten
Parkplätze:
Ausreichend am Burgparkplatz in Wewelsburg
6 von 6 Pfoten
Sicherheit für Hunde:
vier Straßen sind auf 27km zu überqueren
6 von 6 Pfoten
Gassibeutel-Stationen:
ja
Flirtfaktor:
Nur kurz vor der Stad Büren, dort wo die Hundehalter ihre Runden drehen
3 von 6 Pfoten
Gebüsche:
Bitte immer alles wieder gut eingraben!
6 von 6 Pfoten
Beleuchtung:
Brauchen wir nicht, die Sterne zeigen uns den Weg!
4 von 6 Pfoten
Gastronomie:
Ackfelds Biergarten, Bertholdstraße 9 , 33142 Büren , Fon: 02951/2204 , Fax: 932919 www.hotel-ackfeld.de Café Stilbruch Bahnhofstrasse 14 33142 Büren Tel.: 02951 - 93 28 43 www.cafe-stilbruch.de Alte Post, Kreisstr. 34, 33142 Büren Ahden , Telefon: 02955 747250 ab 17:00 Uhr geöffnet www.alte-post-ahden.de Bauernhofcafe Norikker Gestüt, Forkstr. 3 (Clausmeyerhof) • 33142 Büren-Ahden Tel: 02955/743920 • Fax: 02955/743922 www.noriker.de
3 von 6 Pfoten
Ausflugtipps:
Burg Wewelsburg mit Dauerausstellung, Nördlichste Barockkirche Deutschlands, Jesuitenkolleg, Älteste Pfarrkirche im Kreis Paderborn, Klassenzimmer um die Jahrhundertwende (18-19) usw.
Kurtaxe/Eintritt:
Wewelsburg teilweise
Leinenpflicht:
Beim Überqueren der Straße anzuraten und in den Ortschaften sowie wenn uns Wanderer, Jogger, andere Hundehalter entgegen kommen, Hunde die jagen gehören grundsätzlich an die Leine!
Besondere Rücksichtnahme:
Ja, immer wenn Menschen uns entgegen kommen sollten wir die Ängste vor dem Hund berücksichtigen. Es gibt immer Menschen, die Angst vor dem Hund haben!

Bemerkungen

Dauer 8 - 9 Std.

Anforderung: mittel Start: Wewelsburg Länge ca. 27km Etappen 1-2

Steigung 542m Wegbeschaffenheit: 15% Naturbelassen 40% Befestigt 45 % Verbunddecken

Auf den Spuren des Edelherren „Moritz von Büren“ führt diese Wanderweg durch die Wälder und Flusstäler des Paderborner Landes. Kulturelle Sehenswürdigkeiten der Superlative gibt es gleich gratis ins Wandergepäck . Unser Ausgangspunkt ist Wewelsburg, die einzige geschlossene Dreiecksburg in Deutschland. Hier in Wewelsburg besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Historischen Museums und der zeitgeschichtlichen Dokumentation. Hunde dürfen zwar nicht mit ins Museum, aber wenn Waldi ein ganz lieber Vierbeiner ist, dann passt das Empfangsteam auch schon einmal gerne auf den Kleinen auf. (Habe ich selbst erlebt).

Der 27 km lange Rundwanderweg ist für Hundehalter ab dem Startpunkt Wewelsburg gut geeignet, denn unterhalb der Wewelsburg kann man auf landwirtschaftlichen Wegen den Hund schon von der Leine nehmen. Nach gut zwei Kilometer überquert man eine Dorfverbindungsstraße. Obwohl kaum Verkehr vorhanden ist, aber die wenigen Autos mit zügigen Tempo die Straßen passieren, sollten spätestens hier die Hunde wieder an die Leine. Nach der Überquerung geht es unmittelbar auf einem herrlichen fast „Hohlwaldwanderweg“ ohne Autoverkehr weiter, der nach gut fünf Kilometern von einer Landstraße der L 754 unterbrochen wird. Nach dieser Überquerung geht es nach gut 150m auf einem Wiesenpfad weiter bis man wieder in einem Mischwald mit hohen Tannen und alten Buchenbestand kommt. Eine idyllische Natur, kleine Hochmoore, die sich hier gebildet haben begleiten den Wanderer mit Hund, bevor man nach gut fünf weiteren Kilometern auf der rechten Seite an einer alten aus Holz gezimmerten Waldschule Rast machen kann. Selbst für die natürlichen Geschäfte ist gesorgt, eine kleine saubere Örtlichkeit aus Holz steht mitten in einem von Buchen umgebenen Wald..

Nach der Rast wandert man weiter unter hohen Fichten in Richtung ehemalige Kreisstadt Büren. Hier kann der kulturinteressierte Wanderer neben alten restaurierten Mühlen aus dem 15.Jahrhundert, die nördlichste Barockkirche Deutschlands – die Jesuitenkirche - bestaunen. Weiter geht es vorbei an dem ehemaligen Jesuitenkolleg. Hier in Büren kann man sommertags in „Ackfelds Biergarten“ wunderbar speisen. Und wenn die Füße nicht mehr tragen wollen auch mit Hund gut übernachten. Oder aber auch in einer umgebauten Scheune Stilbruch leckeren selbstgemachten Kuchen verzehren – natürlich sind auch hier Pfiffi & Bello gern gesehene Gäste.

Nach der Überquerung der Flüsse Alme & After, beides auch im Sommer hier noch Wasser tragende Flüsse, verläuft der Rückweg für ca. 4km durch das reizvolle Almetal entlang der Alme zur Ortschaft Brenken. Kurz vor der Ortschaft Brenken geht es über die alte Bahntrasse bergauf in Richtung Hellweg über den Panoramaweg. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick über den zurückgelegten Weg, die Wälder, Wiesen und Hügel sowie das wunderschöne Almetal. Anschließend geht weiter auf einen Wiesenweg Talabwärts. An der Markuskapelle in Brenken überquert man noch einmal eine Landstraße bevor man durch die Feldflur weiter an der Alme entlang in Richtung „Niederburg auf der Brede“ – einer Burgruine aus dem 16 Jahrhundert, geht. Wir lassen die Burgruine links liegen, sehen auf der linken Seite (im Frühjahr und im Winter) das noch heute bewohnte Barockschloss der Familie von und zu Brenken bevor wir weitere des Weges in Richtung Wewelsburg wandern. Die gut 8km lange Wegestrecke führt vorbei an Wiesen und Weiden und der Fluss Alme schlängelt sich entlang des Weges, begleitet uns bis zum Ziel. Zuvor haben wir noch einmal die Möglichkeit in der Ortschaft Ahden im Gasthof „Alte Post“ ab 17.00 Uhr eine abendliche Stärkung einzunehmen. Leckeren Kuchen und hausgemachte Torten hingegen findet man an Sonntagen im Bauernhof Café Noriker Gestüt. Aber auch in Köhlers Landhaus gibt es kleine Snacks und Erfrischungen und man kann preisgünstig mit Hund in einem der neu errichteten und geschmackvoll ausgestatteten Zimmer übernachten. Jetzt heißt es noch einmal Endspurt anlegen. Gut fünf Kilometer liegen noch vor uns bis wir erschöpft aber glücklich vor der imposanten Burgkulisse, die auf einem Bergsporn sich hervorhebt, der Wewelsburg stehen. Jetzt ein weiches Bett für Hund & Halter und dann nur noch schlafen. Diese Möglichkeit bietet „Ewers Alte Mühle“ unterhalb der Wewelsburg an. Eine alte aus dem 15 Jahrhundert stammende Mühle, die liebevoll restauriert wurde. Hier kocht die Wirtin noch selber und teilweise mit antiken Möbel ausgestattete Wirtsstube lädt zu einem wahrlich gemütlichen Ausklang einer wunderschönen Wanderung mit Hund ein!

Übernachtungen mit Hund: Hotel Ackfeld, Bertholdstraße 9 , 33142 Büren , Fon: 02951/2204 , Fax: 932919 www.hotel-ackfeld.de Pension Köhlerhof, Maria Thiemann-Grawe, Köhlerstr.14, 33142 Büren-Ahden Tel.:02955 746727 , Mobil: 0173 2117375 www.koehlerhof-ahden.de Ewers Alte Mühle, Auf der Alme 1, 33142 Büren-Wewelsburg Tel.: 02955/79527 - Fax: 02955/79528 www.wewelsburg-alte-muehle.de
StadthundeCom on Facebook

Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Fotos

Google Maps

map-generator.net