Welpe will nicht Spazieren gehen

'Hallo, wir haben seit einer Woche unsere kleine Kira bei uns( 10 Wochen alt). Sie macht sich ziemlich gut,und wenn wir ein Stück ins freie Gelände fahren, läuft sie ohne Probleme mit uns...

 

Aber sobald wir unsere täglichen Gassi-Gänge machen wollen (wir wohnen in der Stadt), geht sie ein paar Meter, um ihr Geschäft zu erledigen, aber dann setzt sie sich stur hin oder möchte zurück. erstaunlich ist dass ich, wenn ich mit meinem Mann zusammen gehe, was leider aus Zeitgründen nicht dauernd geht, läuft sie mit guter Überredungskunst und viel Gelobe ein bisschen weiter, aber längst nicht soweit, dass wir es in den Park, um die Ecke schaffen.Wie können wir dieses Verhalten umtrainieren? Zur Hundeschule darf sie erst in drei Wochen, wenn sie ihre zweite Impfung hat, deshalb wäre ihre Hilfe jetzt sehr hilfreich. Vielen Dank!"

Sarah B. mit Belgischer Schäferhund/ Hovaward Kira (10 Wochen alt)

 

Unsere Expertin: Geben Sie ihr Zeit!

 

Dieses Verhalten ist für Welpen nicht untypisch und legt sich von Alleine mit der Zeit. Sie werden merken, dass Kira immer öfter mit von alleine mit geht. Geben Sie ihr die Zeit!

 

Viel Spaß mit Kira!

 

Bettina Baumgart