Hunde-Ernährung - Checkliste

Ein richtig ernährter Hund:

• hat ein gesundes, glänzendes Hundefell, das weder matt noch schuppig, ölig oder fettig ist.


• hat eine gesunde, geschmeidige Haut ohne Rötungen, Reizungen oder Trockenheit.


• leidet nicht unter Flüssigkeitsmangel (Hautfalten-Test).


• hat ein rassetypisch gutes Temperament, ist aktiv und lebensfroh, ohne dabei nervös zu sein.


• hat einen klaren, wachen Blick.


• setzt 1-3mal am Tag problemlos eine durchschnittlich große, eher feste Menge Hundekot ab.


• hat kein Übergewicht (Rippen-Test).


• hat kein Untergewicht (Rippen-Test).


• hält konstant sein Idealgewicht.


• zeigt einen gesunden Appetit.

Weitere Artikel zum Thema: