Wolfsblut-Futtertest: Die Testberichte

Wolfsblut-Futtertest von Benny und Herrchen Thomas

...

Name: Benny
Rasse:
Labrador Retriever
Geschlecht:
männlich
Kastriert:
ja
Alter:
7 Jahre
Gewicht:
30 kg

Pfötchenskala:

Wie viele ''Pfötchen'' gibst Du Wolfsblut Nassfutter auf einer Skala von eins (''hat mich gar nicht überzeugt'') bis sechs (''perfekt, könnte nicht besser sein'')?

Gesamtbewertung: 5 von 6 Pfoten
Produkt (Geruch, Farbe, Konsistenz, Verpackung):
5 von 6 Pfoten
Akzeptanz (Appetit):
5 von 6 Pfoten
Verdaulichkeit (Kotkonsistenz, Kotmenge):
5 von 6 Pfoten
Befinden des Hundes (Vitalität, Fellqualität usw.):
6 von 6 Pfoten
Zusammensetzung und Qualität der Rohstoffe in Wolfsblut:
6 von 6 Pfoten

...

...

Fragen zum Futtertest:

A) Wie beurteilst Du das Produkt (Geruch, Farbe, Konsistenz, Verpackung)?

Das Wolfsblut Nassfutter ist in recht großen 1,2 Kilo Dosen abgepackt. Das Futter riecht für menschliche Nasen recht intensiv, besonders die Sorte mit dem Fisch. Die Konsistenz ist eher weich/cremig. Beim Öffnen der Dose mit dem Lammfleisch war der erste Eindruck sehr „ekelig“ - es stellte sich aber schnell heraus, dass es lediglich oben abgesetztes Fett war, was so ranzig und vergammelt aussah. Das ist übrigens bei jeder Dose mit Lamm so, bei den anderen beiden Sorten nicht – da ist das Fett unten..Insgesamt macht das Futter einen guten, appetitlichen Eindruck.

B) Wie hat Dein Hund das Futter nach der Umstellung akzeptiert (Akzeptanz)?

Benny mochte das Futter sehr gerne, was bei einem Labbi jetzt aber auch kein Wunder ist.. ;) Was mich wundert, dass er das Futter sehr langsam aufgeleckt hat, normalerweise ist er ein Schlingfresser. Ich vermute, dass das an der sehr weichen Konsistenz lag.

C) Wie beurteilst Du die Verdaulichkeit des Produktes (Kotkonsistenz, Kotmenge)?

Benny hat normalgroße Häufchen gemacht, die Kotkonsistenz war absolut in Ordnung. Blähungen etc. sind auch nicht aufgetreten.

D) Wie beurteilst Du das Befinden Deines Hundes nach der Umstellung (Vitalität, Fellqualität, Leistungsbereitschaft)?

Benny hat nach etwa einer Woche Wolfsblut wunderbar weiches, seidig glänzendes Fell bekommen. Auch hat er kaum noch gehaart – da macht das Streicheln gleich doppelt Spaß! Fit und agil war er vorher auch, da habe ich keinen Unterschied bemerkt.

E) Wie beurteilst Du die Zusammensetzung und die Qualität der Rohstoffe von Wolfsblut?

Wolfsblut Nassfutter enthält viel frisches Fleisch/Fisch, allerdings auch in allen von uns getesteten Sorten Kartoffel in unterschiedlichen Mengen. Benny hat keine Probleme mit Kartoffeln, nötig sind sie für die Hundeernährung allerdings auch nicht. Laut Etikett ist Wolfsblut frei von Zucker, Soja, Bleichmitteln, Vitamin K 3, Geruchs-, Farb- oder Geschmacksverstärkern und künstlichen Konservierungsmitteln – das liest sich sehr positiv.

Anekdoten, Persönliches:

Natürlich freuen wir uns auch über kleine Anekdoten, die Du während des Tests mit Deinem Hund und Wolfsblut Nassfutter erlebt hast. Wenn Du Dich an besondere Begebenheiten oder interessante Ereignisse erinnerst, ist hier Platz dafür:

Ich war wirklich begeistert von dem Futter, weil Benny so tolles Fell bekommen hat und hätte es nach dem Test gerne weitergefüttert. Bei einem Blick auf die Preisliste habe ich allerdings Schnappatmung bekommen – Futterkosten von deutlich über 200 Euro im Monat sind für Normalsterbliche schlicht nicht finanzierbar.

Fragen und Anregungen an Wolfsblut Nassfutter:

Dem Team von Healthfood24 ist Eure Meinung wichtig! Gibt es spezielle Fragen
oder bestimmte Anregungen, die sich während Eures Futtertests ergeben
haben und die Ihr an Healthfood24 richten wollt?

Aufgrund der Dosengröße ist es schwierig, mit einem normalen Löffel matschfrei bis unten zum Dosenboden zu kommen, es wäre schön, wenn man auch einen extralangen Löffel bei Wolfsblut bekommen könnte. In einer Dose ist ja die Tagesportion für den Hund, die halbvolle Dose steht also den ganzen Tag herum. Unser Futtertest war im Herbst, im Sommer könnte ich mir aber vorstellen, das man schnell Probleme mit Fliegen/Maden hat. Ein passender Deckel, der mitgeliefert wird oder zumindest bestellbar ist, würde da Abhilfe schaffen.

...

Alle weiteren Infos über das neue Nassfutter von Wolfsblut findet Ihr auch auf der Wolfsblut-Homepage:

...

Weitere Artikel zum Thema: