Wolfsblut-Futtertest: Die Testberichte

Wolfsblut-Futtertest von Scruffi und Frauchen Astrid

...

Name: Scruffi   
Rasse:
Teriermischung
Geschlecht:
weiblich
Kastriert:
ja
Alter:
12 Jahre
Gewicht:
10 kg


Pfötchenskala:

Wie viele ''Pfötchen'' gibst Du Wolfsblut Nassfutter auf einer Skala von eins (''hat mich gar nicht überzeugt'') bis sechs (''perfekt, könnte nicht besser sein'')?

Gesamtbewertung: 3 von 6 Pfoten
Produkt (Geruch, Farbe, Konsistenz, Verpackung):
3 von 6 Pfoten
Akzeptanz (Appetit):
5 von 6 Pfoten
Verdaulichkeit (Kotkonsistenz, Kotmenge):
5 von 6 Pfoten
Befinden des Hundes (Vitalität, Fellqualität usw.):
3 von 6 Pfoten
Zusammensetzung und Qualität der Rohstoffe in Wolfsblut:
3 von 6 Pfoten

...

...

Fragen zum Futtertest:

A) Wie beurteilst Du das Produkt (Geruch, Farbe, Konsistenz, Verpackung)?

Geruch: kommt darauf an was es ist. Manche Fleischarten stinken (Fisch z.B), die anderen sind OK
Farbe: manche sehen schon sehr künstlich eingefärbt aus
Konsistenz: ist mir zu fein zerkleinert, nach allen Lebensmittelskandalen traue ich Futter das so ganz fein zerkleinert ist nicht besonders!
Verpackung: wie andere Hundefutterdosen auch

B) Wie hat Dein Hund das Futter nach der Umstellung akzeptiert (Akzeptanz)?

Mein Hund hat es ohne Probleme gefressen und auch gut vertragen.

C) Wie beurteilst Du die Verdaulichkeit des Produktes (Kotkonsistenz, Kotmenge)?

Auch da hatte mein Hund keine Veränderung, ist OK.

D) Wie beurteilst Du das Befinden Deines Hundes nach der Umstellung (Vitalität, Fellqualität, Leistungsbereitschaft)?

Unverändert, mein Hund ist fit.

E) Wie beurteilst Du die Zusammensetzung und die Qualität der Rohstoffe von Wolfsblut?

Wie schon gesagt gefällt mir die feine Konsistenz überhaupt nicht, denn man sieht nicht was drin ist. Außerdem bin ich der Meinung, dass ein Erwachsener Hund auch etwas zu beißen haben sollte.


...

Alle weiteren Infos über das neue Nassfutter von Wolfsblut findet Ihr auch auf der Wolfsblut-Homepage:

...

Weitere Artikel zum Thema: