Terra Canis-Futtertest: Die Testberichte

Terra Canis-Futtertest von Congo und Frauchen Martina

...

Name: Congo
Rasse: Labrador
Geschlecht: Rüde (unkastriert)
Kastriert: Nein
Alter: 2,5 Jahre
Gewicht: 35kg

Pfötchenskala:

Wie viele ''Pfötchen'' gibst Du Terra Canis auf einer Skala von eins (''hat mich gar nicht überzeugt'') bis sechs (''perfekt, könnte nicht besser sein'')?

Gesamtbewertung: 6 von 6 Pfoten
Produkt (Geruch, Farbe, Konsistenz, Verpackung):
6 von 6 Pfoten
Akzeptanz (Appetit):
0 von 6 Pfoten
Verdaulichkeit (Kotkonsistenz, Kotmenge):
6 von 6 Pfoten
Befinden des Hundes (Vitalität, Fellqualität usw.):
6 von 6 Pfoten
Zusammensetzung und Qualität der Rohstoffe in Terra Canis:
6 von 6 Pfoten

...

Fragen zum Futtertest:

A) Wie beurteilst Du das Produkt (Geruch, Farbe, Konsistenz, Verpackung)?

Die Dosen, sowie das Futter waren sehr ansprechend. Selbst der Geruch bei der Dose mit Fisch war nicht unangenehm. Die Schrift auf den Dosen ist gut lesbar.

B) Wie hat Dein Hund das Futter nach der Umstellung akzeptiert (Akzeptanz)?

Congo hat das Futter verschlungen und war ganz aufgeregt, wenn ich die Dosen geöffnet habe. Leider hat er nach 3 Tagen starken Durchfall bekommen und wir mussten zum Tierarzt, da sein Kot blutig war. Wir sind der Meinung, dass es nicht am Produkt gelegen hat sondern an unserer abrupten Umstellung von Trocken- auf Nassfutter. Hätten wir uns für die Umstellung mehr Zeit gelassen, wäre der Test bestimmt anders ausgegangen und wir wären dabei geblieben.

C) Wie beurteilst Du die Verdaulichkeit des Produktes (Kotkonsistenz, Kotmenge)?

Innerhalb der drei Tage war die Kotmenge etwas mehr, als bei unserem Trockenfutter, die Konsistenz war jedoch vergleichbar. Dies kann vielleicht daran liegen, dass Congo jeden Tag einen Markknochen fressen darf.

D) Wie beurteilst Du das Befinden Deines Hundes nach der Umstellung (Vitalität, Fellqualität, Leistungsbereitschaft)?

Leider kann ich nur für drei Tage mein Urteil abgeben. Innerhalb dieser Zeit war Congo aktiv und hatte ein schönes Fell.

E) Wie beurteilst Du die Zusammensetzung und die Qualität der Rohstoffe von Terra Canis?

Die Qualität ist großartig. Bereits beim Öffnen der Dosen sieht man, was drin steckt.

Anekdoten, Persönliches:

Natürlich freuen wir uns auch über kleine Anekdoten, die Du während des Tests mit Deinem Hund und Terra Canis erlebt hast. Wenn Du Dich an besondere Begebenheiten oder interessante Ereignisse erinnerst, ist hier Platz dafür:

Congo wußte, wo wir das Futter gelagert haben und hat am dritten Tag eine Dose vom “Futterlager” in die Küche gerollt. Vielleicht ist es eine Retriever-Art, wenn man die Dose nicht ins Maul nehmen kann. Vielleicht hatte er aber einfach nur Lust etwas zu naschen.

Fragen und Anregungen an Terra Canis:

Terra Canis ist Eure Meinung wichtig! Gibt es spezielle Fragen oder bestimmte Anregungen, die sich während Eures Futtertests ergeben haben und die Ihr an Terra Canis richten wollt?

Bei diesem Dosenfutter hatten wir den Eindruck, dass es für Congo etwas ganz besonderes war. Eine Leckerei, ein Sonntagsbraten, einfach etwas unheimlich leckeres.

...

Weitere Testberichte des Terra Canis Futtertests:

 

Hier geht es weiter: Terra Canis Futtertest Peppi und Monika

Hier geht es zurück:

Terra Canis Futtertest - Die Testberichte 1-10

Terra Canis Futtertest - Die Testberichte 11-20

...

Weitere Informationen über Terra Canis findet Ihr hier:

...

...

Weitere Artikel zum Thema: