Canimix-Futtertest: Die Testberichte

Canimix-Futtertest von Lilly und Frauchen Petra

...

Name: Lilly   
Rasse: Labrador
Geschlecht: Hündin
Kastriert: in der Testphase noch nicht
Alter: 4 Jahre
Gewicht: 26 kg
Getestete Sorte Canimix: Fisch/Kartoffel und Ente/Kartoffel

Pfötchenskala:

Wie viele ''Pfötchen'' gibst Du Canimix auf einer Skala von eins (''hat mich gar nicht überzeugt'') bis sechs (''perfekt, könnte nicht besser sein'')?

Gesamtbewertung: 4 von 6 Pfoten
Produkt (Geruch, Farbe, Krokettenform, Verpackung):
4 von 6 Pfoten
Akzeptanz (Appetit):
4 von 6 Pfoten
Verdaulichkeit (Kotkonsistenz, Kotmenge):
5 von 6 Pfoten
Befinden des Hundes (Vitalität, Fellqualität usw.):
3 von 6 Pfoten
Zusammensetzung und Qualität der Rohstoffe in Canimix:
2 von 6 Pfoten

...

Fragen zum Futtertest:

A) Wie beurteilst Du das Produkt (Geruch, Farbe, Krokettenform, Verpackung)?

Ich fand die Verpackung sehr gut nur leider war die Öffnung ein wenig zu klein weil man mit dem Messbecher nicht rein kommt um es zu portionieren. Der Geruch bei dem Fisch-Mix war schon ziemlich heftig aber es hat Lilly geschmeckt :-) Sie Kroketten könnten selbst für einen Labrador ein wenig größer sein damit auch diese Rasse mal anständig kaut.

B) Wie hat Dein Hund das Futter nach der Umstellung akzeptiert (Akzeptanz)?

Da gab es gar keine Probleme sie hat es einfach so hingenommen

C) Wie beurteilst Du die Verdaulichkeit des Produktes (Kotkonsistenz, Kotmenge)?

Sie hatte ein wenig weniger Kotabsatz die ersten Tage auch nur einmal täglich dies legte sich während der Zeit also alles völlig im Rahmen.

D) Wie beurteilst Du das Befinden Deines Hundes nach der Umstellung (Vitalität, Fellqualität, Leistungsbereitschaft)?

Die Vitalität hat sich keinesfalls verändert. Lilly war zu jedem Zeitpunkt der Testphase fit wie ein Turnschuh. Was mir leider negativ aufgefallen da im Laufe der Testphase der Fellverlust immer mehr wurde. Das hat mich schon sehr gestört da es echt massiv wurde wo ich natürlich ein Teil dem normalen Fellwechsel zuschreibe aber dieser Fellwechsel war schon grenzwertig.

E) Wie beurteilst Du die Zusammensetzung und die Qualität der Rohstoffe von Canimix?

Im Großen und Ganzen sehr gut aber an Hand der Zusammensetzung stimmt 100 % Getreidefrei ja doch nicht und das finde ich denn schon sehr schlecht.

Anekdoten, Persönliches:

Natürlich freuen wir uns auch über kleine Anekdoten, die Du während des Tests mit Deinem Hund und Canimix erlebt hast. Wenn Du Dich an besondere Begebenheiten oder interessante Ereignisse erinnerst, ist hier Platz dafür:

Also wenn das Paket kam war Lilly schon immer sehr aufgeregt wenn ich denn den  Trog da raus geholt habe gab es immer eine Nase voll und ein paar Kroketten natürlich auch :-)

Fragen und Anregungen an Canimix:

Canimix ist Eure Meinung wichtig! Gibt es spezielle Fragen oder bestimmte Anregungen, die sich während Eures Futtertests ergeben haben und die Ihr an Terra Canis richten wollt?

Ich finde das Futter sehr gut aber nichts desto trotz den Preis sehr sehr hoch für 4 kg über 30 € ist schon ein stolzer Preis. Dass die Getreidefreiheit nur ein Werbemittel ist empfinde ich auch als eher schlecht aber es ist bei mir nicht schlimm da mein Hund keinerlei Allergie aufweist. Sie hat es genossen und es hat ihr sichtlich geschmeckt.

...

Weitere Informationen über Canimix findet Ihr hier:

...

...

...

Weitere Artikel zum Thema: