Grünlippmuschelpulver - Experten-Interview

Heilkraft von der Küste Neuseelands - auch für Hunde!

Grünlippmuschel wird schon lange und erfolgreich gegen Gelenkbeschwerden bei Mensch und Hund eingesetzt, wir sprachen mit Helge Jans, Gründer der Marke Vetisan und Erfinder der Hundewürstchen AKTIV PREMIUM, die die Gelenk-Nährstoffe enthalten.

Stadthunde.com: Herr Jans, wo kommt Grünlippmuschelpulver her und wie wird es gewonnen bzw. verarbeitet?

Helge Jans: Die Grünlippmuschel stammt aus Neuseeland, wo sie auf Zuchtfarmen an den Küsten des Marlborough- und Hauraki-Sounds kultiviert werden. Pro Jahr werden dort bis zu 60.000 Tonnen der circa zwei Jahre alten und 10-25 cm großen Muscheln geerntet.
Nach der Ernte werden die frischen Muscheln gekühlt, geöffnet, zentrifugiert und schonend gefriergetrocknet, so dass eine hohe Wirksamkeit der Inhaltsstoffe garantiert bleibt. Danach werden die Muscheln zu Pulver vermahlen.

Stadthunde.com: Ist Grünlippmuschelpulver ein echtes Naturprodukt?

Jans: Ja, denn Grünlippmuschelpulver besteht zu 100% aus pulverisierter Grünlippmuschel und enthält sonst keinerlei weitere Stoffe. Es wird nichts zugesetzt.

Stadthunde.com: Was sind die wirksamen Bestandteile bzw. Wirkstoffe des Grünlippmuschelpulvers?

Jans: Das Fleisch der Grünlippmuschel enthält neben einer Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Aminosäuren einen hohen Anteil an Glukosaminoglykanen (GAG), einem zuckerähnlichen Stoff, der mit Glucosamin verwandt ist. Glukosaminoglykane sind ein wichtiger Baustein der Gelenkschmiere. Durch die richtige Anordnung von Glukosaminoglykanketten können die Gelenke ihre Gleitfähigkeit erhalten. Zudem unterstützen sie die Nährstoffversorgung der Gelenk-Gewebe und erhalten eine wesentliche Funktion bei der Regeneration des Knorpelgewebes. Glukosaminoglykane unterstützen Aufbau und Struktur des Bindegewebes.

Stadthunde.com: Für welche Hunde ist die Gabe von Grünlippmuschelpulver sinnvoll?

Jans: Bei Hunden mit akuten Gelenkproblemen sollte Grünlippmuschelpulver auf jeden Fall in den täglichen Speiseplan integriert werden. Prinzipiell ist die Zufütterung von Grünlippmuschelpulver aber auch für Hunde sinnvoll, die noch nicht unter  Gelenkbeschwerden leiden, da die meisten Hunde im Laufe ihres Lebens Gelenkbeschwerden entwickeln und Grünlippmuschelpulver hier vorbeugend wirken kann.

 

...

Stadthunde.com: Wie wirkt Grünlippmuschelpulver sich auf den Bewegungsapparat des Hundes aus?

Jans: Die in der Grünlippmuschel enthaltenen Glukosaminoglykane (GAG) sind wichtige Bausteine der Gelenkschmiere und halten somit die Gelenke des Hundes geschmeidig, indem sie die Gelenkschmiere anreichern. Außerdem unterstützen die Glukosaminoglykane die Nährstoffversorgung des Gewebes in den Gelenken und wirken positiv auf die Regeneration des Knorpelgewebes ein.

Stadthunde.com: Wie sieht eine unterstützende Therapie mit Grünlippmuschelpulver als Nahrungsergänzung aus, über welchen Zeitraum soll das Pulver verabreicht werden?

Jans: Optimalerweise integriert der Hundehalter das Grünlippmuschelpulver dauerhaft in den täglichen Speiseplan des Hundes und verabreicht ihm jeden Tag seine Ration Grünlippmuschelpulver. Wichtig ist, dass das Grünlippmuschelpulver täglich und regelmäßig eingenommen wird, denn nur so stellt sich ein effektiver und nachhaltiger Erfolg ein.

Stadthunde.com: Gibt es Nebenwirkungen oder Risiken bei der Verabreichung von Grünlippmuschelpulver?

Jans: Nein, im Gegenteil dazu kommt dem Hund im Rahmen einer Behandlung von schmerzhaften Erkrankungen wie Hüftgelenkdysplasie (HD) und Arthritis die entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung der Grünlippmuschel zu Gute, ohne dabei Nebenwirkungen von Medikamenten nach sich zu ziehen.

Stadthunde.com: Kann Grünlippmuschelpulver auch vorbeugend verabreicht werden?

Jans: Ja, die Zufütterung von Grünlippmuschelpulver ist auch vorbeugend sinnvoll und vielmehr ratsam, da die meisten Hunde im Laufe ihres Lebens unter Gelenkbeschwerden leiden. Bei manchen Hunderassen tritt das Krankheitsbild Hüftgelenkdysplasie bei zu 70% aller Tiere auf. Hier durch die Zufütterung von Grünlippmuschelpulver vorzubeugen ist nicht nur eine Kür, sondern sollte für den Hundehalter zur Pflicht werden.

Stadthunde.com: Grünlippmuschelpulver schmeckt für Hunde unangenehm fischig – ist das ein Problem bei der Hunde-Fütterung?

Jans: Ja, leider, denn Grünlippmuschelpulver ist ein Produkt aus dem Meer und riecht und schmeckt auch dementsprechend, kurz: Grünlippmuschelpulver schmeckt Hunden überhaupt nicht. Und was nicht schmeckt, essen Hunde auch nicht gerne, so dass die Zufütterung von Grünlippmuschelpulver nicht selten zum täglichen Kampf zwischen Hund und Halter wird und meist in großer Frustration seitens des Halters endet. Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, ein Produkt zu entwickeln, dass den Eigengeschmack des Grünlippmuschelpulvers überdeckt.

So entstanden die AKTIV PREMIUM-Würstchen, das sind aromatische Edelschinken-Würstchen, welche Grünlippmuschelpulver in einer hohen Dosierung enthalten. Hunde fliegen auf den Geschmack dieses vermeintlichen Leckerlis und schmecken den für sie so heilsamen Wirkstoff nicht einmal heraus. Die optimale Lösung für Hund und Herrchen!

Weitere Infos zum Thema:

Grünlippmuschelpulver im Hundewürstchen

Hundewürstchen AKTIV PREMIUM von Vetisan im Online-Shop

Weitere Artikel zum Thema: