Den Hund artgerecht ernähren

Im Hundefutter-Dschungel den Überblick zu behalten, ist gar nicht so leicht. Wer vor der Frage steht, was sein Hund braucht, um gesund und ausgewogen ernährt zu werden, sollte sich die Zeit nehmen, mehr über die Wünsche seines Hundes an ein gutes Futter zu erfahren. Eine kompetente Beratung verhilft dem Hund zur richtigen Ernährung und erspart so manchen Umweg.

Mit Hilfe einer guten Beratung zum richtigen Hundefutter - das ist das Konzept des Futterherstellers Anifit. Das bayerische Unternehmen bietet Hunde- und Katzenfutter in Lebensmittelqualität an und folgt dabei der Leitidee, Tiere artgerecht, natürlich und ausgewogen zu ernähren. Um eine umfassende Beratung der Hundehalter zu gewährleisten, erfolgt der Verkauf von Anifit-Hundefutter über geschulte Fachberater und nicht über den Fachhandel. Hundehalter haben damit einen persönlichen Ansprechpartner an ihrer Seite, der Mensch und Hund kennt und die Futterwahl auf die Bedürfnisse des Vierbeiners zuschneiden kann.

Hoher Fleischanteil im Hundefutter

Der Hauptbestandteil der Feuchtnahrung von Anifit ist Fleisch in Lebensmittelqualität. Sein Anteil liegt je nach Sorte zwischen 90 und 99 Prozent, ergänzt durch Gemüse. Die Rezepturen sind der ursprünglichen Ernährung von Hunden nachempfunden und decken den Nährstoffbedarf des Hundes vollständig ab.

Wissenswertes zum Hundefutter von Anifit:

• Hauptbestandteil des Futters ist Fleisch in Lebensmittelqualität

• Anifit-Hundefutter ist frei von künstlichen Zusatzstoffen, Farb- und Lockstoffen

• keine Verwendung von Soja und Mais

• frei von Tier-, Pflanzen- und Getreidemehlen

• Verzicht auf Tierversuche

• ausschließlich glutenfreie Bestandteile

Der hohe Fleischanteil in den Anifit-Gerichten versorgt den Hund mit einer angemessenen Menge tierischen Fetts, sodass die Zugabe von Fett bei der Herstellung nicht notwendig ist. Gleichzeitig ist die Akzeptanz der Feuchtnahrung sehr hoch. Auf den Zusatz von chemischen Lockstoffen, Farbstoffen und Zucker verzichtet Anifit. Auch die Verwendung von künstlichen Zusatzstoffen widerspricht dem Verständnis einer artgerechten Hundeernährung von Anifit, deshalb kommen nur natürliche Rohstoffe zum Einsatz.

Ernährungsberater für Hunde werden

Damit Hundehalter auch wirklich die passende Ernährung für ihren Liebling finden, beraten die Ernährungsfachleute von Anifit im Rahmen persönlicher Gespräche. Jeder Hundehalter, der sich gern mit Ernährung beschäftigt, ist eingeladen, bei Anifit mitzuarbeiten. Die Rückmeldung und Freude der Hundebesitzer ist der größte Ansporn, möglichst vielen Tieren zu helfen. "Das Fell ist so schön geworden", "Das Übergewicht ist weg" oder "Jetzt saust er wieder herum wie früher" sind Rückmeldungen, die glücklich machen.

Hier geht's weiter: Nebenjob mit Hund - Ernährungsberater bei Anifit

Hier geht's direkt zu Anifit: Anifit - Tierisch gut.

...

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: