Hunde-Ernährung: Etiketten richtig lesen

Hundefutter – Zusatzstoffe und was sie bedeuten

Hundefutter-Verpackungen weisen meist irgendwo eine Liste der „Zusatzstoffe“ auf. Aber was bedeuten die krypischen Namen eigentlich?

Zusatzstoffe werden den eigentlichen Hundefutter-Inhaltsstoffen nachträglich zugeführt, um das Hundefutter in vielerlei Hinsicht zu optimieren – das heißt, für den Kunden und seinen Hund attraktiver zu machen.

Die gängigen Zusatzstoffe können in drei Kategorien eingeteilt werden: Technolologische Zusatzstoffe, Sensorische Zusatzstoffe und Nährstoff-Zusätze.

Hundefutter: Zusatzstoffe bestimmen oft Haltbarkeit, Form, Farbe und Geschmack

Technologische Zusatzstoffe sind Substanzen, die die Hunde-Nahrung haltbar und unverderblich machen oder ihr eine bestimmte Form verleihen, die wir Hundehalter ansprechend finden – dem Hund ist die Form und Haltbarkeit meist ziemlich recht gleichgültig.

Zu den technologischen Zusatzstoffen gehören Konservierungsstoffe, aber auch Verdickungs- oder Geliermittel, denen beispielsweise viele Soßen in stückigem Nassfutter ihre Konsistenz verdanken.

...

...

 

Sensorische Zusatzstoffe sprechen, wie der Name schon sagt, die Sinne an: Sie färben die Hunde-Nahrung appetitlich, verleihen ihr ein bestimmtes Aroma oder regen den Appetit des Hundes an.

Hundefutter wird durch Nährstoffe ergänzt

Nährstoff-Zusätze ergänzen die Hunde-Nahrung in ernährungsphysiologischer Hinsicht, um sicher zu stellen, dass alle wichigen Hunde-Nährstoffe enthalten sind. Künstlich hergestellte Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe werden meist nachträglich auf das Hunde-Nass- oder Trockenfutter aufgesprüht oder ihm beigemischt, da beim Erhitzen der Inhaltsstoffe die natürlichen Nährstoffe zu großen Teilen zerkocht werden.

Hundefutter mit Lebensmittel-Zusatzstoffen

Im Folgenden listen wir die Lebensmittel-Zusatzstoffen mit einer kurze Erklärung, um was es sich dabei eigentlich handelt, auf. In Klammern finden sich die dazu gehörigen E-Bezeichnung, falls vorhanden. Sie bezeichnet in Europa zugelassene Zusatzstoffe für Lebensmittel. (je)

 

Die Hundefutter-Zusatzstoffe im Überblick:

Teil 1: Hunde-Ernährung - Sensorische Zusatzstoffe Glossar

Teil 2: Hunde-Ernährung - Hundefutter-Konservierungsstoffe und Co. Glossar

Teil 3: Hunde-Ernährung - Zugesetzte Nährstoffe Glossar

 

Weitere Artikel zum Thema: