Vogelsang

Hundewiese Köln: Bachstelzenweg, Hundeauslauffläche 28

getestet am: 23.09.08
Adresse: Nordöstlich des Bachstelzenwegs, Vogelsang, Köln
Gesamtbewertung: 3 von 6 Pfoten
Größe:
Klein
1 von 6 Pfoten
Boden:
Wald, Wiese
4 von 6 Pfoten
Wasserzugang:
Nein
1 von 6 Pfoten
Sauberkeit:
Relativ sauber
3 von 6 Pfoten
Papierkörbe:
Ja, wenige, einige überfüllt
4 von 6 Pfoten
Sitzgelegenheiten:
Ja, ein paar
3 von 6 Pfoten
Parkplätze:
Am Kolkrabenweg
4 von 6 Pfoten
Verkehr:
Kaum
4 von 6 Pfoten
Gassibeutel-Station:
Nein, nicht vorhanden
1 von 6 Pfoten
Flirtfaktor:
Recht gut
4 von 6 Pfoten
Gebüsche:
Ja
4 von 6 Pfoten
Beleuchtung:
Nein, nicht vorhanden
1 von 6 Pfoten

Bemerkungen

Keine Frage, das Naherholungsgebiet am Sportplatz in Köln-Vogelsang ist eine wahre Freude: ausgedehnte Wiesen, schöner alter Baumbestand, viele nette Leute mit noch mehr netten Hunden. Geparkt werden kann auf einem der riesigen Parkplätze am Kolkrabenweg, durch den Wald sind es dann nur noch 2 Minuten Fußweg zur Grünfläche. Aber auch hier gilt: wer seinen Hund ordnungsgemäß frei laufen lassen will, begibt sich auf ein gewagtes Unterfangen! Auf der Hundeauslaufflächenkarte der Stadt Köln schmiegt sich ein formschönes Viereck – die Hundeauslauffläche 28 nämlich - irgendwo im Südwesten der Anlage an eine Wegbiegung, einem „L“ mit nicht ganz rechtem Winkel nicht unähnlich. Herauszufinden, wo genau sich dieses künstlerische „L“ aber nun auf den Grünflächen befindet, ist offenbar die große Herausforderung der Stadt Köln an ihre Hundehalter. Selbstverständlich gibt es keinerlei Hinweisschilder oder Markierungen, das wäre ja zu einfach! Also: Kompass und Karten eingepackt und auf zur Gassi-Runde. Einige Hundehalter vor Ort meinten, es in einer bestimmten Wiese gefunden zu haben – oder auch einer anderen. Nach intensivem Studium der Karten neigen wir allerdings dazu, anzunehmen, dass das Freilaufgebiet im Wald liegt. Es dürfte besonders Hundehalterinnen freuen, nach Feierabend in diesen ziemlich düsteren, ziemlich einsamen Waldabschnitt zu stiefeln - der übrigens nur über andere ziemlich düstere, ziemlich einsame Waldabschnitte erreicht werden kann - während sich direkt nebenan auf den lichten, belebten Wiesenflächen die Leute treffen. Der Flirtfaktor ist auf der Grünanlage nämlich gar nicht mal so übel. Sitzbänke gibt es einige, ob sie im Hundefreilaufgebiet sind, können wir schlecht sagen, da wir uns nicht festlegen konnten, wo im Wald dieses nun genau ist. Dasselbe gilt für Papierkörbe, die übrigens etwas häufiger geleert werden könnten. Wenn sie nicht ganz so von Buschwerk überwuchert wären, würde es das Leeren wahrscheinlich erleichtern. Fazit: Irgendwo in dem prächtigen Grüngebiet am Vogelsanger Sportplatz gibt es eine ca. 20x80m große Fläche für den Hundefreilauf. Vielleicht finden Sie sie ja?
Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Unser Routen-Tipp – Köln auf 6 Pfoten

Habt Ihr einen interessanten Routen-Tipp zu dieser Wiese? Dann schickt ihn uns bitte an: info@stadthunde.com, damit wir ihn hier weitergeben können. Danke!

Fotos