Person


Ich bin Christian


Meine Stadt ist Hamburg – alles andere ist eben „nur“ Stadt


Bei den Stadthunden bin ich Chef & manchmal Papa – nicht mehr und nicht weniger


Neben den Stadthunden mache ich Aikido & Zen-Meditation, koche und lese gern und verpasse kein Spiel des HSV. Ein Motorrad steht sich auch die Reifen platt – das „Neben“ ist eben gerade recht klein


Ich stehe total auf meine beiden Patenkinder Lasse und Ben


Richtig ätzend finde ich Intoleranz von Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern


Stadthunde.com ist einfach etwas Besonderes, weil ich durch die Stadthunde meinen Traum leben kann

 

Hund


Hunde sind für mich eine tolle Bereicherung für mein Leben und immer für ihr Herrchen und Frauchen da


Mein Hund ist mein Schatten, mein Trainingspartner, mein Kumpel, mein Kuschelkissen, mein Kommunikator, mein Alibi, mein Coach, „mein Kind“, mein Ein & Alles, mein .…


Meinen Hund habe ich beim Züchter gesehen und mich schon in sie verliebt als sie noch in meine Hand passte. Heute meint sie das passt immer noch.


Mein Hund und ich, wir zwei sind ein Dream-Team und unzertrennlich


Mein lustigstes Erlebnis mit Hund war Jules erste Apportier-Versuche, die damit endeten, dass sie sich in den Nordic-Walking-Stöcken einer älteren Dame verbissen hat.

 

Ohne meinen Hund würde es Stadthunde sicherlich nicht geben und mein Leben wäre zu 100% ein anderes und viele Dinge wären mir total peinlich.

 

Christian und Jule findet ihr auch in der Stadthunde-Community!