Teil 7: Rudel bilden

 

Die ersten Spielkameraden sind aufgespürt – jetzt will man sich zusammenrotten. Bei Hunden heißt das:

 

Rudel bilden

 

Selbst als hartgesonnener Eigenbrödler braucht man Gesellschaft und andere, die einen unterstützen. Vielmehr: Eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt. Und dafür gibt es bei den Stadthunden die Rudel.

Wenn Du ein Rudel gründen möchtest, dann findest Du in der waagerechten Navigation (oben auf der Seite) den Punkt „Rudel“. Alternativ kannst Du auch den Punkt „Rudel“ in der senkrechten Navigation auf der linken Seite anklicken. Hierunter öffnen sich drei weitere Navigationspunkte, von dem einer „Meine Rudel“ ist. Es öffnet sich eine neue Seite, mit vier anwählbaren Punkten. Der letzte ist „neues Rudel Gründen“.

Vielleicht möchtest Du aber auch kein eigenes Rudel, sondern einem beitreten. Dann klickst Du auf den Punkt „Rudel-Übersicht“ und bekommst erst einmal eine Auswahl aller existierenden Rudel. Wenn Du Dir eines ausgesucht hast, dem Du beitreten möchtest, klickst Du dieses an. Auf der folgenden Seite bekommst Du die Möglichkeit, dem Rudel beizutreten. Deine Anfrage wird per Nachricht an den jeweiligen Rudelgründer geleitet und muss von diesem noch akzeptiert werden. Dann bist Du frisch gebackenes Rudelmitglied!

Noch ein kurzer Hinweis: Natürlich gibt es für alle Rudel auch Regeln – das ist wichtig, damit nichts aus dem Ruder läuft. Diese regeln findest Du Ebenfalls unter den Punkten „Rudel“.

 

Auch im Rudel hat man natürlich seine Favoriten. Und so zeigt man diesen Auserwählten seine Zuneigung:

 

Teil 8: Geschenke machen