Düsseldorf-Golzheim

Hundewiese Düsseldorf: Nordpark

getestet am: 11.03.07
Adresse: Kaiserswerther Straße, Düsseldorf-Golzheim, Düsseldorf
Gesamtbewertung: 4 von 6 Pfoten
Größe:
Klein
2 von 6 Pfoten
Boden:
Rasen, Sand
5 von 6 Pfoten
Wasserzugang:
Nein
1 von 6 Pfoten
Sauberkeit:
Sehr sauber
6 von 6 Pfoten
Papierkörbe:
Einer
4 von 6 Pfoten
Sitzgelegenheiten:
Eine Bank
4 von 6 Pfoten
Parkplätze:
Am Aquazoo
6 von 6 Pfoten
Verkehr:
Kein Verkehr
6 von 6 Pfoten
Gassibeutel-Station:
Nein, nicht vorhanden
1 von 6 Pfoten
Flirtfaktor:
Relativ hoch
4 von 6 Pfoten
Gebüsche:
Ein schönes großes Gebüsch
4 von 6 Pfoten
Beleuchtung:
Nein, nicht vorhanden
1 von 6 Pfoten

Bemerkungen

Am Aqua-Zoo in Golzheim lädt der riesige, wunderschön gestaltete Nordpark mit seinen romantischen Wegen, riesigen Rasenflächen, lauschigen Plätzen und barock gestalteten Gärten zum ausgiebigen Flanieren ein. Obwohl sich hier kaum jemand daran hält: Hunde dürfen die gärtnerische Pracht nur an der Leine geniessen! Zum Toben und Stöbern ohne Leine steht der Hundefreilauf zur Verfügung. Der Nordpark ist gut erreichbar mit Auto und Bahn, geparkt werden kann auf dem riesigen, kostenlosen Parkplatz des Aqua-Zoos oder am kleineren Parkplatz Grundewaldstraße. Im südlichen Teil des Nordparks, unweit des Eingangs Grunewaldstraße, liegt die eingezäunte Hundefreilauffläche. Mit ca. 25 x 15 m ist sie nicht sonderlich großzügig, insbesondere gemessen an dem übrigen Park. Dafür kann sie mit vorbildlicher Sauberkeit punkten – hier findet sich kein Papierchen und kein Krümelchen Hundekot auf dem akkurat getrimmten Rasen und dem lupenreinen Sand. Erfreulich ist auch, dass etwa ein Drittel der Auslauffläche von üppigen Bäumen und Buschwerk bedeckt wird, wo Hunde im schattigen Grün ausgiebig schnüffeln, stöbern und buddeln können. Zahlreiche, teilweise beeindruckende Tunnelbauten zeugen davon, dass hier bereits einige Hunde diesem Sport gefrönt haben. Trotzdem ist die Hundefreilauffläche im Nordpark nicht besonders frequentiert. Ein wenig albern kommt sich der Hundehalter auch vor, wenn er mit seinem Hund brav hinter dem Zaun steht und all die freilaufenden Hunde jenseits des Zauns im Park beobachtet. Doch auch im Nordpark kontrolliert das Ordnungsamt regelmäßig, ob die Hunde vorschriftsmäßig an der Leine geführt werden. Übrigens: Die Hundefreilauffläche ist jederzeit geöffnet! Selbst wenn der Park wegen einer Veranstaltung geschlossen ist, müssen Hundehalter, die zur Freilauffläche möchten, hineingelassen werden! Fazit: Eine adrette kleine Auslauffläche, auf der man sich aber doch ein wenig einsam fühlt.
Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Unser Routen-Tipp – Düsseldorf auf 6 Pfoten

Habt Ihr einen interessanten Routen-Tipp zu dieser Wiese? Dann schickt ihn uns bitte an: info@stadthunde.com, damit wir ihn hier weitergeben können. Danke!

Fotos