Bilk

Hundewiese Düsseldorf: Grünanlage Südring

getestet am: 25.09.08
Adresse: Südring / Räuscherweg, Bilk, Düsseldorf
Gesamtbewertung: 4 von 6 Pfoten
Größe:
Mittelgroß
4 von 6 Pfoten
Boden:
Wiese, Sand
4 von 6 Pfoten
Wasserzugang:
Nein
1 von 6 Pfoten
Sauberkeit:
Recht sauber
4 von 6 Pfoten
Papierkörbe:
Einer vorhanden
3 von 6 Pfoten
Sitzgelegenheiten:
Nicht vorhanden
1 von 6 Pfoten
Parkplätze:
Vorhanden
3 von 6 Pfoten
Verkehr:
Die Südbrücke ist stark befahren
3 von 6 Pfoten
Gassibeutel-Station:
Nein, nicht vorhanden
1 von 6 Pfoten
Flirtfaktor:
Mittel
3 von 6 Pfoten
Gebüsche:
Viele vorhanden
5 von 6 Pfoten
Beleuchtung:
Nein, nicht vorhanden
1 von 6 Pfoten

Bemerkungen

Nur wenige Meter vom lebhaften Südring entfernt empfängt einen die Ruhe der Grünanlage am Räuscherweg. Gut, rein akustisch kann die Grünanlage die Nähe zu Bundesstraße und Autobahn nicht verleugnen. Sowohl der Park als auch Hundewiese punkten aber gewaltig mit ihren hübschen, liebevoll angelegten und sehr sauberen Grünflächen. Die Hundewiese befindet sich direkt an der Ecke Südring/Räuscherweg, geparkt werden kann überall am Räuscherweg. Sie verfügt über eine mittelgroße bis große Fläche. Highlight sind hier zweifellos die vielen gepflegten Gebüsche und Bäume – für den Menschen schön anzusehen, für den Hund abenteuerlich. Die Wiese dazwischen ist nicht top-gepflegt, aber ordentlich und vor allem: sauber. Ein Papierkorb direkt vor der Hundewiese steht parat, um Abfälle aller Art zu entsorgen. Ein nicht vorhandener Gassibeutel-Automat würde das Angebot abrunden. Man darf also davon ausgehen, dass Vierbeiner auf dieser Wiese allerlei Abwechslung haben. Bedauerlich nur, dass dabei die Zweibeiner etwas zu kurz kommen: nicht eine einzige Sitzgelegenheit findet sich auf der Hundewiese! Und so sauber, dass man sich auf den Boden setzen möchte, ist es hier dann doch wieder nicht. Ein weiterer Minuspunkt: unter dem zweifellos begrüßenswerten Buschwerk befindet sich leider auch eine Eibe. Man fragt sich, weshalb auf einer ausgewiesenen Hundewiese, und zwar genau in der Mitte, an wunderbar exponierter Stelle, ausgerechnet ein hochgiftiger Strauch stehen muss? Deshalb: wenn Sie diese Hundewiese nutzen wollen, halten Sie bitte Ihren Hund im Auge! Er wird dank des abwechslungsreichen Angebots wahrscheinlich Anderes zu tun haben, als schnurstracks die Eibe anzuknabbern, aber bereits 30 Gramm vertilgte Nadeln könnten ihn innerhalb einer guten Stunde töten. Im Zweifelsfall sollten Sie deshalb sofort einen Tierarzt aufsuchen. Fazit: Eine schön geplante, dann aber doch mit einigen Defiziten umgesetzte Hundewiese. Schade, denn die Hundewiese am Räuscher Weg hätte eine so gelungene Hundewiese sein können!
Bewertung des Beitrages (0 Bewertungen)

Unser Routen-Tipp – Düsseldorf auf 6 Pfoten

Habt Ihr einen interessanten Routen-Tipp zu dieser Wiese? Dann schickt ihn uns bitte an: info@stadthunde.com, damit wir ihn hier weitergeben können. Danke!

Fotos